BERGFÜRST Sparplan

Zinsen ohne Zeitinvest: Der Immobilien-Sparplan auf BERGFÜRST

Lana Iliev, 04.12.2020

Vollautomatisch in digitale Immobilien-Investments auf BERGFÜRST investieren und sich dabei keine Gedanken über Diversifikation und Risikostreuung machen müssen? Das ist kein Problem: mit dem Sparplan!

Der Sparplan übernimmt für Sie dabei nicht nur vollautomatisch den Vermögensaufbau, sondern auch die Diversifizierung des Portfolios und die Wiederanlage ausgezahlter Zinsen sowie zurückgeführter Darlehen.

Was ist ein Sparplan?

Mit einem Sparplan können Anleger auch ohne Startkapital langfristig Vermögen aufbauen, indem Sie regelmäßig kleine Geldbeträge investieren. Dabei lassen sich mit Sparplänen klassische Sparkonten, Aktien oder auch ETF besparen. Über BERGFÜRST können Sie vollautomatisch in Immobilien-Projekte investieren!

Mit dem Sparplan geht das so bequem und einfach wie nie zuvor: Sie legen einen monatlichen Sparbetrag bereits ab 10 € fest oder nehmen größere Einmalzahlungen vor und der Sparplan investiert für Sie automatisch sowie breit gestreut in digitale Immobilien-Investments auf BERGFÜRST mit dem Ziel, eine möglichst hohe Rendite zu erzielen. Ihre Geldanlage wird dabei automatisch diversifiziert, um Risiken zu streuen, und Ihre Zinsen werden automatisch thesauriert, sodass Sie von Zinseszinsen profitieren.

Am Ende der Laufzeit erhalten Sie Ihren Anlagebetrag, die Zinsen sowie eine Gewinnbeteiligung. Die Auszahlung erfolgt dabei ebenso automatisch, eine aktive Kündigung ist nicht notwendig.

Monatlich sparen mit dem Sparplan über BERGFÜRST

Sie bestimmen Ihren monatlichen Sparbetrag. Ihr Geld wird automatisch für circa 6,5 Jahre in Immobilien-Projekte auf BERGFÜRST investiert.

  • Erwartete Rendite Ø 5,3 % p. a.
  • Individueller Sparbetrag ab 10 €
  • Jederzeit kostenlos pausieren

Welche Vorteile bietet der Sparplan auf BERGFÜRST?

Alle Sparplan-Vorteile auf einen Blick!

1 | Leistungsstarke Konditionen

  • Renditeerwartung von ø 5,3 % pro Jahr*
  • Vom Zinseszinseffekt profitieren
  • Schlanke Verwaltungskosten in Höhe von 0,5 %

Die erwartete Zielrendite des Sparplans beläuft sich auf durchschnittlich 5,3 % pro Jahr*. Dabei profitieren Sie vom Zinseszins-Effekt, denn ausgeschüttete Gewinne werden automatisch reinvestiert. Solch hohe Zinssätze sind bei BERGFÜRST keine Seltenheit: Erfahren Sie, wie die attraktiven Zinssätze auf BERGFÜRST zustande kommen.

Zusätzlich sind die Verwaltungskosten, die für das Sparplan-Angebot erhoben werden, mit gerade mal 0,5 % besonders niedrig.

2 | Volle Flexibilität

  • Jederzeit kostenlos pausieren
  • Individuelle Sparbeträge ab 10 €
  • Einmalig oder per monatlicher Einzahlung

Der Sparplan bietet Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität, da Sie bereits ab einem Sparbertrag von gerade einmal 10 € investieren können. Zudem lassen sich die selbst gewählten Sparraten jederzeit erhöhen, reduzieren oder pausieren – und das kostenlos. So sparen Sie nach Ihren eigenen Regeln.

Neben der Möglichkeit zur monatlichen Einzahlung können Sie auch per Einmalzahlung in den Sparplan investieren.

3 | Eingebauter Anlegerschutz

  • Investiert in das Gesamt-Portfolio auf BERGFÜRST
  • Breitgefächerte Diversifikationsstrategie
  • Ausschließlich besicherte Immobilienprojekte

Mit dem Sparplan wird Ihre Geldanlage ohne Ihr Zutun diversifiziert, indem Ihr angelegtes Vermögen in das Gesamt-Portfolio auf BERGFÜRST investiert wird. So profitieren Sie stets von einer breitgefächerten Diversifikationsstrategie bei optimaler Risikostreuung.

Da auf der BERGFÜRST Plattform inzwischen ausschließlich besicherte Immobilienprojekte angeboten werden, profitiert auch der Sparplan davon. So sind alle Immobilien-Investments mit einem umfassenden Anlegerschutz ausgestattet und Sie investierten in besicherte Bankdarlehen anstelle von qualifizierten Nachrangdarlehen.

4 | Vollautomatisch Vermögen aufbauen

  • Keine Emissionen mehr verpassen
  • Bequem per Lastschrifteinzug
  • Kontinuierliche Wiederanlage der Erträge

Mit dem Sparplan verpassen Sie keine Emission auf BERGFÜRST: Selbst Immobilien-Investments, die in Rekordgeschwindigkeit finanziert sind, werden automatisch und ohne Ihr Zutun in das Sparplan-Portfolio aufgenommen – und das bequem per Lastschrifteinzug.

Auch die kontinuierliche Wiederanlage der Erträge und Darlehensrückzahlungen passiert vollautomatisch und ohne, dass Sie einen Finger rühren müssen. So profitieren Sie beim Vermögensaufbau vom Zinseszins-Effekt.

5 | Bequem Geld anlegen

  • Automatische Kündigung am Laufzeitende
  • Keine Nachschusspflichten

Am Ende der Laufzeit entscheiden Sie, ob Sie eine Ausschüttung Ihres Anlagebetrags plus Rendite oder eine Verlängerung des Sparplans wünschen. Eine aktive Kündigung ihrerseits ist jedoch nicht notwendig.

Außerdem entstehen Ihnen durch die Nutzung des Sparplans keine Nachschusspflichten. Es gibt also keine finanziellen Nachzahlungen über die von Ihnen gewählten Sparraten hinaus.

Sparplan-Vorteile auf einen Blick


Konditionen

Sparplan
Renditeerwartung ø 5,3 % pro Jahr*
Zinseszinseffekt
Schlanke Verwaltungskosten in Höhe von 0,5 %
Investiert in das Gesamt-Portfolio auf BERGFÜRST
Keine Emission mehr verpassen
Diversifikations­strategie Breitgefächert
Ausschließlich besicherte Immobilienprojekte
Kostenlos pausieren Jederzeit
Individuelle Sparbeträge Ab 10 €
Monatliche Einzahlung
Einmalige Einzahlung
Lastschrifteinzug
Kontinuierliche Wiederanlage der Erträge
Automatische Kündigung am Laufzeitende
Keine Nachschusspflichten

————

Gesetzlicher Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Weitere Informationen

Wie können Sie in den Sparplan investieren?

Mit dem Sparplan investieren Sie monatlich einen kleinen Betrag und bauen so langfristig Vermögen auf. Damit eignet sich der Sparplan vor allem für Anleger, die nicht auf einen Schlag einen großen Betrag investieren können oder wollen und das monatliche Sparen bevorzugen.

Den Sparplan können Sie bereits ab 10 € im Monat nutzen. Der von Ihnen festgelegte Sparbetrag wird bequem per Lastschrift zum ersten oder 15. eines Monats von Ihrem Konto abgebucht. Anschließend wird der Betrag automatisch und diversifiziert in Immobilien-Investments auf BERGFÜRST investiert.

Während der Laufzeit können Sie die Höhe der gewählten monatlichen Sparrate jederzeit kostenlos variieren oder die Einzahlung pausieren.

Einmalanlage in den Sparplan

Neben den monatlichen Sparraten können Sie auch einmalig oder mehrmalig einen größeren Anlagebetrag in den Sparplan einzahlen. Das eingezahlte Vermögen wird anschließend automatisch und diversifiziert in Immobilien-Anlagen auf BERGFÜRST investiert.

Sie können natürlich auch beides machen: Zum Beispiel zu Beginn Ihrer Geldanlage einen größeren Betrag investieren und Ihr Vermögen anschließend mit monatlichen Einzahlungen in den Sparplan weiter aufbauen.

Die von Ihnen einbezahlten Einzelbeträge dürfen in der Summe nicht mehr als 10.000 € betragen. Diese Regelung gilt nicht für institutionelle Anleger.

Welche Laufzeit hat der Sparplan?

Die Laufzeit der Vermögensanlage endet spätestens, wenn sämtliche mit dem Anlagekapital finanzierten Investitionen auf BERGFÜRST vollständig abgewickelt sind. Dafür wird der 30.04.2025 prognostiziert. Zu diesem Termin können Sie dann entscheiden, ob Sie eine Ausschüttung Ihres Anlagebetrags plus Rendite oder ob Sie eine Verlängerung wünschen.

Die Laufzeit des Sparplans lässt sich nicht verkürzen. Zudem kann der Sparplan nicht über den Sekundärmarkt („Handelsplatz“) auf BERGFÜRST verkauft werden.

Für wen eignet sich der Sparplan?

Der Sparplan eignet sich für risikobewusste Anleger, die eine renditestarke Investition tätigen, ihr Vermögen für einen längeren Zeitraum (bis zu 6,5 Jahre) anlegen und monatlich sparen möchten.

Vor allem eignet sich der Sparplan für Anleger, die ein diversifiziertes Investment suchen und sich nicht eigenständig um ein ausreichend diversifiziertes Portfolio sowie die Wiederanlage von Erträgen und Darlehensrückzahlungen kümmern möchten. Der Sparplan eignet sich hingegen weniger für Anleger, die stets eigenständig eine qualifizierte Abwägung treffen möchten.

Wenn Sie selbst entscheiden möchten, in welche Immobilien Sie Ihr Geld anlegen, dann verfolgen Sie unsere aktuellen Emissionen oder steigen Sie über den Sekundärmarkt ein.

Der Sparplan ist nicht geeignet für Anleger, die den teilweisen oder vollständigen Verlust der endfälligen Rendite oder des angelegten Kapitals wirtschaftlich nicht tragen können. Der Sparplan ist ebenfalls nicht geeignet für Anleger, die vor Laufzeitende auf das investierte Kapital zurückgreifen können müssen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch: Der Sparplan kann nicht auf dem Sekundärmarkt zum Verkauf angeboten werden.

Häufig gestellte Fragen zum Sparplan

Sie haben noch offene Fragen zum Sparplan? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sie profitieren von einer endfälligen Basis-Verzinsung von 4,0 % p.a. sowie einer quotalen und zeitanteiligen Beteiligung am Nachsteuerergebnis der SPB Aedi GmbH, der Emittentin des Sparplans, zum Laufzeitende in Höhe von 90 %. Die laufenden Verwaltungs- und Nebenkosten der SPB Aedi GmbH, der Emittentin des Sparplans, inkl. der Geschäftsführung werden mit 0,5 % p.a. angenommen.

Daraus ergibt sich eine erwartete Zielrendite von 5,3 % p.a., die auch niedriger oder höher ausfallen kann. Sie beruht auf folgender Prognoserechnung:

Basierend auf den im Jahr 2017 auf der Internet-Dienstleistungsplattform der BERGFÜRST AG angebotenen Vermögensanlagen und einer gleichmäßigen Verteilung des Investitionskapitals wird eine Durchschnittsverzinsung der von der Emittentin zu tätigenden Investitionen in Höhe von 6,5 % p.a. angenommen. Das Investitionsvolumen wird mit 2,5 Mio. € angenommen, welches unmittelbar in immobilienbasierte Finanzinstrumente reinvestiert wird.

Dies gilt auch für laufende Erträge aus den getätigten Investitionen, welche die Emittentin erwirtschaftet. Diese laufenden Erträge werden thesaurierend angelegt, also während der Laufzeit der hier angebotenen Vermögensanlage nicht ausgeschüttet.

Die Rendite ist damit vor allem von zwei Faktoren abhängig:

  1. Rückzahlrate von Zinszahlungen
  2. Menge des investierten Kapitals über den gesamten Zeitraum

Ja. Bereits seit 2018 investiert der Sparplan in die Angebote auf BERGFÜRST. Wenn Sie jetzt einsteigen, fließt Ihr Geld in ein bereits diversifiziertes Portfolio und Sie erreichen mit nur einer Zeichnung eine breite Risikostreuung. Darüber hinaus wird auch über Zukäufe auf dem Sekundärmarkt auf BERGFÜRST sichergestellt, dass der Sparplan kontinuierlich Zinsen verdient.

Alle zugeteilten Investments, ob per monatlicher Sparrate oder Einmalüberweisung, sind mit einer festen Laufzeit angelegt und können nicht vorzeitig gekündigt werden. Der Verkauf von Sparplan-Investments über den Sekundärmarkt ist ebenfalls nicht möglich.

Selbstverständlich können Sie jedoch Ihre monatliche Sparrate jederzeit kostenlos anpassen oder pausieren.

Grund für diese Investitionsgrenze ist das Kleinanlegerschutzgesetz. Bis zum 15. Juli 2019 durften private Anleger maximal 10.000 € auf BERGFÜRST investieren. Da der Sparplan bereits vor diesem Datum aufgelegt wurde, bleibt diese Regelung hier bestehen.

Nein, Sie können keine Gutscheine für Investitionen in den Sparplan nutzen.

Der Sparplan ist nicht handelbar, da einzelne Anleger über unterschiedliche zeitanteilige Gewinnansprüche verfügen. Gründe dafür sind sowohl die variierenden Einzahlungstermine als auch die Thesaurierung der Zinserträge.

Bild-Copyright: Billion Photos / Shutterstock.com

Besucherbewertung
Gesamt 2, Durchschnitt 5