So investieren Sie als Unternehmen bei BERGFÜRST

Bei BERGFÜRST können Sie auch mit Ihrem Unternehmen als juristische Person in junge Unternehmen investieren. Dazu benötigen wir einige Angaben zu Ihrer Gesellschaft. Außerdem sind wir gesetzlich verpflichtet, eine Legitimationsprüfung Ihres Unternehmens und seiner Vertretungsberechtigten durchzuführen.

1 Formulare

Bitte laden Sie das folgende Formular herunter und senden Sie dieses ausgefüllt zurück:

Anlage für Unternehmensregistrierung

Schicken Sie diese Dokumente bitte ausgefüllt im Original an:

BERGFÜRST AG
Abteilung Legitimation
Schumannstrasse 18
10117 Berlin

2 Legitimation

Wir sind gesetzlich verpflichtet, eine Legitimationsprüfung des Unternehmens und der Organe (Vorstände bzw. Geschäftsführer) und wenn abweichend ggf. des von Ihnen bestimmten Verfügungsberechtigten vorzunehmen.

Hierzu senden wir Ihnen POSTIDENT-Coupons in entsprechender Anzahl zu. Die Legitimation können Sie einfach und schnell bei Ihrem nächsten Besuch in einer Filiale der Deutschen Post durchführen.

Tipp: Sie sind bereits privat als Investor bei BERGFÜRST legitimiert?
Dann senden Sie uns bitte die E-Mail-Adresse mit der Sie sich legitimiert haben an:
service@bergfuerst.com
In diesem Fall ist eine weitere Legitimation von Ihnen als Organ nicht mehr nötig.

Nach vollständigem Erhalt der ausgefüllten Unterlagen und Abschluss der Legitimation werden wir dann den Account für Ihr Unternehmen freischalten.

Häufig gestellte Fragen zur Unternehmenslegitimation

Warum muss das Unternehmen seinen Sitz in Deutschland haben?

Unser Angebot richtet sich aktuell an Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Verfügt ein ausländisches Unternehmen über eine deutsche Tochter bzw. eine deutsche Niederlassung, so kann das Unternehmen über diesen Zweig bei uns investieren.

In Zukunft planen wir eine Erweiterung unseres Angebots auf Österreich und die Schweiz.

Warum müssen sich alle juristischen Vertreter des Unternehmens bei uns legitimieren?

Auf Grund des geltenden Rechts (insb. Geldwäschegesetz) ist BERGFÜRST verpflichtet, alle vertretungsberechtigten Organe eines Unternehmens zu legitimieren – also zu prüfen, dass hinter einem Namen auch die benannte natürliche Person steht.

Wer hat Zugriff auf den Unternehmens-Account?

Je Unternehmen wird ein Account angelegt der einem Vertretungsberechtigten zugeordnet ist.

Darüber hinaus können alle natürlichen Person über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland einen eigenen Account als Privatanleger erstellen.

Haben Sie noch Fragen bzgl. der Unternehmenslegitimation?

Senden Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

akummermehr@bergfuerst.com

 030 / 60984658