URBANARA Home AG

Durch direkte Handelsbeziehungen bietet URBANARA Heimtextilien und Accessoires in höchster Qualität bis zu 70% preiswerter an

0,00 €

Kurs

€ 2.992.000

Volumen

Zum Handel

Übersicht Equity Story Handelsplatz
Neuigkeiten 83 Fragen und Antworten Dokumente

Neuigkeiten

zurück zur Übersicht

URBANARA lässt operative Herausforderungen hinter sich und geht gestärkt ins Wintergeschäft

URBANARA 06.11.2015, 18:48

Die Geschäfts- und Rahmenbedingungen im dritten Quartal waren wie im Vorquartal von Herausforderungen geprägt. Aufgrund einer Verzögerung der Eintragung der Kapitalerhöhung auf Ebene der URBANARA Holding GmbH erfolgte die Kapitalisierung erst Mitte August. Die Umsatzplanung musste entsprechend für August und September um ca. 30 % nach unten revidiert werden. Bereits Ende des dritten Quartals verbesserte sich die Bestandssituation jedoch signifikant.

Operatives Geschäft und Unternehmensdaten

Die Vorbereitungen des geplanten Pop-Up Shops, der Anfang Oktober 2015 seine Türen öffnet und voraussichtlich bis Anfang Januar 2016 in Berlin Mitte geöffnet sein wird, umfassten unter anderem die Zusammenstellung des Produkt-Portfolios für den Store sowie auf einer Absatz-Prognose basierende Produkt-Bestellungen bei unseren Partner-Herstellern. Auch die Auswahl und Implementierung einer geeigneten Point-of-Sale Software waren erfolgreich.

Ein weiterer Meilenstein im dritten Quartal war der „Relaunch“ der URBANARA Webseite im September. Bereits in den ersten Wochen überzeugten das überarbeitete Design sowie die verbesserte Nutzerfreundlichkeit durch eine höhere durchschnittliche Verweildauer auf der Seite sowie zu einer Steigerung der Konvertierungsrate.

Ausblick

Nachdem die operativen Herausforderungen während und nach der Finanzierungsrunde in den letzten zwei Quartalen überwunden werden konnten, geht das Unternehmen nun sehr zuversichtlich ins vierte Quartal. Das Produktportfolio konnte vor allem in den Bereichen Teppiche, Lampen, Vorhänge und Accessoires gezielt gestärkt werden und die Bestandssituation hat sich bis Mitte Oktober auf ein sehr gutes Niveau erholt.

Bereits die ersten Wochen des vierten Quartals zeigen ein sehr hohes Umsatzwachstum und einen starken Effekt der Marketingkampagnen. Alle weiteren Zahlen und Fakten zum 3. Quartal 2015 stehen seit heute für unsere Investoren unter Dokumente zum Download bereit.