URBANARA Home AG

Durch direkte Handelsbeziehungen bietet URBANARA Heimtextilien und Accessoires in höchster Qualität bis zu 70% preiswerter an

0,00 €

Kurs

€ 2.992.000

Volumen

Zum Handel

Übersicht Equity Story Handelsplatz
Neuigkeiten 83 Fragen und Antworten Dokumente

Neuigkeiten

zurück zur Übersicht

Exklusive Design-Kooperation: URBANARA x Gladys Macharia – ab 15. April erhältlich

URBANARA 06.03.2015, 14:10

Mit Gladys Macharia steht die Gewinnerin in der Kategorie „Interior” des Design-Wettbewerbs „African Designers for Tomorrow“ fest. Die Entwürfe der kenianischen Jungdesignerin werden ab 15. April exklusiv auf www.URBANARA.de erhältlich sein.

Insgesamt sechs Produkte umfasst die Tischwäsche-Kollektion, die Gladys Macharia in den vergangenen Monaten für URBANARA entwarf. Dabei experimentierte die Jungdesignerin mit grafischen Mustern, Linien und Formen, inspiriert von der Landschaft Ostafrikas und satten Indigo-Blautönen. Als Kontrast zu den abstrakten Formen arbeitete die Designerin mit leichter Baumwolle, die sie direkt aus ihrem Heimatland bezog.

„Wir sind begeistert vom Design der Kollektion. Der leichte Stoff passt wunderbar zu den warmen Sommermonaten und das satte Blau, einer der Trendfarben für 2015, akzentuieren die ausdrucksstarken Muster zusätzlich“, erklärt Claire Davidson, Director Marketing & Product Development bei URBANARA.

Seit über zwei Jahren arbeitet Urbanara bereits mit Designer aus Südafrika und dem Senegal zusammen. Mit dem Mentorenprogramm im Rahmen des Wettbewerbs „African Designers for Tomorrow“ unterstreicht Urbanara die Förderung von Design aus Afrika und bietet Design-Newcomern die Chance auch auf dem europäischen Markt wahrgenommen zu werden. In diesem Rahmen entstand diese exklusive Design-Kooperation.

Für Gladys Macharia ist die Aussicht ihre Kollektion ab April auch einem europäischen Publikum zu präsentieren, vor allem eine Chance die Handwerkskunst Kenias zu stärken und über Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Die Designerin ist sich sicher: „Meine Kollektion wird in jedem Zuhause eine Geschichte über Kenia erzählen.“

#$#~#~#COMMERCIAL-SEPERATOR#~#~#$#

Mit Gladys Macharia steht die Gewinnerin in der Kategorie “Interior” des Design-Wettbewerbs „African Designers for Tomorrow“ fest. Die Entwürfe der kenianischen Jungdesignerin werden ab 15. April exklusiv auf www.URBANARA.de erhältlich sein.

Insgesamt sechs Produkte umfasst die Tischwäsche-Kollektion, die Gladys Macharia in den vergangenen Monaten für URBANARA entwarf. Dabei experimentierte die Jungdesignerin mit grafischen Mustern, Linien und Formen, inspiriert von der Landschaft Ostafrikas und satten Indigo-Blautönen. Als Kontrast zu den abstrakten Formen arbeitete die Designerin mit leichter Baumwolle, die sie direkt aus ihrem Heimatland bezog.

„Wir sind begeistert vom Design der Kollektion. Der leichte Stoff passt wunderbar zu den warmen Sommermonaten und das satte Blau, einer der Trendfarben für 2015, akzentuieren die ausdrucksstarken Muster zusätzlich“, erklärt Claire Davidson, Director Marketing & Product Development bei URBANARA.

Seit über zwei Jahren arbeitet Urbanara bereits mit Designer aus Südafrika und dem Senegal zusammen. Mit dem Mentorenprogramm im Rahmen des Wettbewerbs „African Designers for Tomorrow“ unterstreicht Urbanara die Förderung von Design aus Afrika und bietet Design-Newcomern die Chance auch auf dem europäischen Markt wahrgenommen zu werden. In diesem Rahmen entstand diese exklusive Design-Kooperation.

Für Gladys Macharia ist die Aussicht ihre Kollektion ab April auch einem europäischen Publikum zu präsentieren, vor allem eine Chance die Handwerkskunst Kenias zu stärken und über Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Die Designerin ist sich sicher: „Meine Kollektion wird in jedem Zuhause eine Geschichte über Kenia erzählen.“