URBANARA Home AG

Durch direkte Handelsbeziehungen bietet URBANARA Heimtextilien und Accessoires in höchster Qualität bis zu 70% preiswerter an

0,00 €

Kurs

€ 2.992.000

Volumen

Zum Handel

Übersicht Equity Story Handelsplatz
Neuigkeiten 83 Fragen und Antworten Dokumente

Neuigkeiten

zurück zur Übersicht

Quartalsbericht zum 4. Quartal 2014 von URBANARA

URBANARA 30.01.2015, 20:10

URBANARA mit starkem Momentum und über 100 % Wachstum

Die Geschäfts- und Rahmenbedingungen im vom Weihnachtsgeschäft dominierten vierten Quartal waren auf der Nachfrageseite auch dieses Jahr vorwiegend positiv. Das Home & Living Segment ist nach wie vor von einer starken Wachstumsdynamik geprägt und das Online-Geschäft profitierte trotz des ungewöhnlich warmen Klimas überproportional von dieser Entwicklung. Die Markenwerte von URBANARA adressieren in diesem Umfeld mehr denn je die Nachfragetrends nach Transparenz, Qualität und Nachhaltigkeit, was sich in einer ungebrochenen Kundenzufriedenheit und Loyalität wiederspiegelt.

Positives Ergebnis erwirtschaftet

Das Unternehmen konnte den Nettoumsatz nach Retouren und Rabatten im vierten Quartal auf über 1,6 Mio. EUR steigern. Dies entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorquartal um über 105 %. Besonders der Dezember spiegelt mit knapp 750 TEUR Nettoumsatz das erfolgreiche Weihnachtsgeschäft wieder. Dadurch konnte das Unternehmen im Dezember erstmals ein positives Ergebnis erwirtschaften, was einen Meilenstein in der jungen Geschichte des Unternehmens darstellt. Trotz erhöhtem Preisdruck und Wettbewerb während des Weihnachtsgeschäftes, konnte die Bruttomarge im vierten Quartal mit 49 % stabil gehalten werden. Die Bruttomarge III (nach Marketing und Logistikkosten) konnte im vierten Quartal erneut auf knapp 23 % gesteigert werden was einer Verbesserung von 2 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. Die Marketingkosten lagen mit insgesamt ca. 180 TEUR nur knapp über dem Vorquartal und verdeutlichen, in Anbetracht des signifikanten Umsatzwachstums, die erneut signifikante Verbesserung der Marketingeffizienz. Insgesamt wurde im vierten Quartal auf jeden eingesetzten Euro für Marketing mehr als 9 EUR Umsatz erwirtschaftet.

Kundenwachstum und Produktsortiment

Im vierten Quartal 2014 hat URBANARA insgesamt über 40.000 Artikel an rund 12.200 Kunden ausgeliefert. Der Anteil der Bestellungen von Neukunden betrug ca. 70 % und wurde gegenüber dem Vorquartal um 2 Prozentpunkte gesteigert. Die Produkttiefe der insbesondere im Winter umsatzstarken Kategorien Wolldecken und Teppiche konnte im vierten Quartal auf mehr als 200 bzw. 195 Produkte ausgebaut werden. Insgesamt wurden im Jahr 2014 mehr als 1.200 neue Produkte in das Angebot von URBANARA aufgenommen. Etwa 95 % der neuen Produkte wurden von Lieferanten bezogen mit denen URBNARA bereits zusammenarbeitet.

Alle weiteren Zahlen und Fakten zum 4. Quartal 2014 stehen seit heute für unsere Investoren unter Medien & Dokumente zum Download bereit.

#$#~#~#COMMERCIAL-SEPERATOR#~#~#$#

URBANARA mit starkem Momentum und über 100% Wachstum

Die Geschäfts- und Rahmenbedingungen im vom Weihnachtsgeschäft dominierten vierten Quartal waren auf der Nachfrageseite auch dieses Jahr vorwiegend positiv. Das Home & Living Segment ist nach wie vor von einer starken Wachstumsdynamik geprägt und das Online-Geschäft profitierte trotz des ungewöhnlich warmen Klimas überproportional von dieser Entwicklung. Die Markenwerte von URBANARA adressieren in diesem Umfeld mehr denn je die Nachfragetrends nach Transparenz, Qualität und Nachhaltigkeit, was sich in einer ungebrochenen Kundenzufriedenheit und Loyalität wiederspiegelt.

Positives Ergebnis erwirtschaftet

Das Unternehmen konnte den Nettoumsatz nach Retouren und Rabatten im vierten Quartal auf über 1,6 Mio. EUR steigern. Dies entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorquartal um über 105%. Besonders der Dezember spiegelt mit knapp 750 TEUR Nettoumsatz das erfolgreiche Weihnachtsgeschäft wieder. Dadurch konnte das Unternehmen im Dezember erstmals ein positives Ergebnis erwirtschaften, was einen Meilenstein in der jungen Geschichte des Unternehmens darstellt. Trotz erhöhtem Preisdruck und Wettbewerb während des Weihnachtsgeschäftes, konnte die Bruttomarge im vierten Quartal mit 49% stabil gehalten werden. Die Bruttomarge III (nach Marketing und Logistikkosten) konnte im vierten Quartal erneut auf knapp 23% gesteigert werden was einer Verbesserung von 2% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Die Marketingkosten lagen mit insgesamt ca. 180 TEUR nur knapp über dem Vorquartal und verdeutlichen, in Anbetracht des signifikanten Umsatzwachstums, die erneut signifikante Verbesserung der Marketingeffizienz. Insgesamt wurde im vierten Quartal auf jeden eingesetzten Euro für Marketing mehr als 9 EUR Umsatz erwirtschaftet.

Kundenwachstum und Produktsortiment

Im vierten Quartal 2014 hat URBANARA insgesamt über 40.000 Artikel an rund 12.200 Kunden ausgeliefert. Der Anteil der Bestellungen von Neukunden betrug ca. 70% und wurde gegenüber dem Vorquartal um 2 Prozentpunkte gesteigert. Die Produkttiefe der insbesondere im Winter umsatzstarken Kategorien Wolldecken und Teppiche konnte im vierten Quartal auf mehr als 200 bzw. 195 Produkte ausgebaut werden. Insgesamt wurden im Jahr 2014 mehr als 1.200 neue Produkte in das Angebot von URBANARA aufgenommen. Etwa 95% der neuen Produkte wurden von Lieferanten bezogen mit denen URBNARA bereits zusammenarbeitet.

Alle weiteren Zahlen und Fakten zum 4. Quartal 2014 stehen seit heute für unsere Investoren unter Medien & Dokumente zum Download bereit.