URBANARA Home AG

Durch direkte Handelsbeziehungen bietet URBANARA Heimtextilien und Accessoires in höchster Qualität bis zu 70% preiswerter an

0,00 €

Kurs

€ 2.992.000

Volumen

Zum Handel

Übersicht Equity Story Handelsplatz
Neuigkeiten 83 Fragen und Antworten Dokumente

Neuigkeiten

zurück zur Übersicht

Bericht zur ersten Jahreshauptversammlung der URBANARA Home AG

URBANARA 12.08.2014, 10:07

Hauptversammlung_Podium

Die URBANARA Home AG hat ihren Wachstumspfad im vergangenen Jahr konsequent fortgesetzt, strategische Ziele stetig verfolgt und sich als Marke und Pionier in der Entwicklung einer E-Commerce-Eigenmarke im Bereich „Home & Living“ bewährt.

Bereits viele Ziele für 2014 erreicht

Nach der Begrüßung und Eröffnung der am 8. August statt findenden ersten ordentlichen Hauptversammlung durch den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Brehm betonte Vorstandssprecher Benjamin Esser in seiner Rede, dass auch 2014 bereits eine Reihe von Meilensteinen erfolgreich umgesetzt werden konnten. So wurden seit Jahresbeginn bereits über 500 neue Produkte entwickelt, die „Internationale Lieferungen“-Option eingeführt und eine Tablet- und Mobile-optimierte URBANARA Seite entwickelt. Zudem wurde die Kundenloyalität weiterhin erhöht und der Jahresumsatz pro Bestandskunde konnte auf über 140 EUR gesteigert werden. Auch im Bereich Marketing wurden Projekte erfolgreich durchgeführt: Neben der Durchführung einer deutschlandlandweiten Katalog-Kampagne und der Umsetzung einer erfolgreichen Plakatkampagne, wurde im Mai der URBANARA Store in der Concept Mall BIKINI BERLIN eröffnet.

Management-Team verstärkt: Dr. Jonas Kaiser stellt sich Investoren vor

Auch personell wurde das Managementteam signifikant gestärkt: Dr. Jonas Kaiser trat im Juli die Nachfolge von Martin von Wenckstern als Chief Operating Officer an, der das Unternehmen zu Ende Oktober aus familiären Gründen verlassen wird. Dr. Kaiser stellte sich den Investoren während der Hauptversammlung ebenfalls persönlich vor.

Jonas Kaiser

Profitabilität festes Ziel für 2014

Der Vorstandssprecher präsentierte in seiner Rede ebenfalls eine angepasste Umsatzplanung für 2014, die auf die Entscheidung keine weitere TV-Werbung mehr einzusetzen, zurückzuführen ist. Dabei betonte Esser, dass diese Anpassung keinerlei Einfluss auf das Profitabilitätsziel des Unternehmens hat und an der Zielsetzung der Profitabilität für Q4 2014 festgehalten wird.

Ausblick auf 2015

Auch für 2015 erwartet der Vorstand eine Fortsetzung des positiven Trends. So sieht URBANARA auch 2015 ein geplantes Umsatzwachstum von ca. 100% vor. Diese Umsatz- und Ergebnisplanung basiert auch weiterhin auf der Überzeugung von gesundem und organischem Wachstum und dem Ziel der nachhaltigen Profitabilität. Den vollständigen Bericht zur ersten Jahreshauptversammlung der URBANARA Home AG finden Sie unter Medien & Dokumente zum Download.

#$#~#~#COMMERCIAL-SEPERATOR#~#~#$#Hauptversammlung_PodiumDie URBANARA Home AG hat ihren Wachstumspfad im vergangenen Jahr konsequent fortgesetzt, strategische Ziele stetig verfolgt und sich als Marke und Pionier in der Entwicklung einer E-Commerce-Eigenmarke im Bereich „Home & Living“ bewährt.

Bereits viele Ziele für 2014 erreicht

Nach der Begrüßung und Eröffnung der am 8. August statt findenden ersten ordentlichen Hauptversammlung durch den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Brehm betonte Vorstandssprecher Benjamin Esser in seiner Rede, dass auch 2014 bereits eine Reihe von Meilensteinen erfolgreich umgesetzt werden konnten. So wurden seit Jahresbeginn bereits über 500 neue Produkte entwickelt, die „Internationale Lieferungen“-Option eingeführt und eine Tablet- und Mobile-optimierten entwickelt. Zudem wurde die Kundenloyalität weiterhin erhöht und der Jahresumsatz pro Bestandskunde konnte auf über 140 EUR gesteigert werden. Auch im Bereich Marketing wurden Projekte erfolgreich durchgeführt: Neben der Durchführung einer deutschlandlandweiten Katalog-Kampagne und der Umsetzung einer erfolgreichen Plakatkampagne, wurde im Mai der URBANARA Store in der Concept Mall BIKINI BERLIN eröffnet.

Jonas KaiserManagement-Team verstärkt: Dr. Jonas Kaiser stellt sich Investoren vor

Auch personell wurde das Managementteam signifikant gestärkt: Dr. Jonas Kaiser trat im Juli die Nachfolge von Martin von Wenckstern als Chief Operating Officer an, der das Unternehmen zu Ende Oktober aus familiären Gründen verlassen wird. Dr. Kaiser stellte sich den Investoren während der Hauptversammlung ebenfalls persönlich vor.

Profitabilität festes Ziel für 2014

Der Vorstandssprecher präsentierte in seiner Rede ebenfalls eine angepasste Umsatzplanung für 2014, die auf die Entscheidung keine weitere TV-Werbung mehr einzusetzen, zurückzuführen ist. Dabei betonte Esser, dass diese Anpassung keinerlei Einfluss auf das Profitabilitätsziel des Unternehmens hat und an der Zielsetzung der Profitabilität für Q4 2014 festgehalten wird.

Ausblick auf 2015

Auch für 2015 erwartet der Vorstand eine Fortsetzung des positiven Trends. So sieht URBANARA auch 2015 ein geplantes Umsatzwachstum von ca. 100% vor. Diese Umsatz- und Ergebnisplanung basiert auch weiterhin auf der Überzeugung von gesundem und organischem Wachstum und dem Ziel der nachhaltigen Profitabilität. Den vollständigen Bericht zur ersten Jahreshauptversammlung der URBANARA Home AG finden Sie unter Medien & Dokumente zum Download.