Wohnpark Mendig

Das Gebäude-Ensemble umfasst 9 Mehrfamilien- und 4 Reihenhäuser. Die Häuser werden, ähnlich dem Aufteilerprinzip, einzeln verkauft.

102,5 %

Handelskurs

€ 269.860

Finanzierungsvolumen

10.08.2018

Laufzeitende

6,5 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bestandsimmobilien: Der Wohnpark umfasst 9 Mehrfamilien- und 4 Reihenhäuser mit Flächen zwischen 275 m² und 412 m² und je 4-6 Wohneinheiten in Mendig.
  • Mittelverwendung: Teilsanierung der Objekte in den Bereichen Sanitär und Heizung
  • Festzins: 6,5 % p.a. bei einer Laufzeit von 18 Monaten
  • Zinszahlungen: halbjährlich jeweils zum 30.06. und 31.12. eines Jahres*
  • Hoher Vorverkaufsstand: Alle Reihenhäuser sowie drei der Mehrfamilienhäuser sind reserviert und stehen kurz vor der Beurkundung, sodass sich bereits einen Monat nach Vertriebsstart ein Vorverkaufsstand von ca. 39% ergibt.
  • * Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst.

Die Reihenhäuser in der St. Barbarastraße

Um was für Immobilien handelt es sich?

Das Gebäude-Ensemble umfasst neun Mehrfamilien- und vier Reihenhäuser. Die vier Reihenhäuser und sechs der neun Mehrfamilienhäuser (je 4-6 WE) liegen in der St. Barbarastraße. Die weiteren drei Mehrfamilienhäuser befinden sich in der Jahnstraße / Ecke St. Barbarastraße. Die Objekte werden in den Bereichen Sanitär und Heizung teilsaniert. Die angestrebten Verkaufspreise der einzelnen Objekte liegen zwischen rd. TEUR 330 und TEUR 500 und sind damit ideal für Kapitalanleger geeignet.

Die Lage Mendigs

Mendig Makrolage

Die Stadt Mendig mit rd. 8.600 Einwohnern liegt im Norden von Rheinland-Pfalz und gehört zum Kreis Koblenz. Mendig besteht aus den Stadtteilen Obermendig und Niedermendig und gilt als eine der ältesten Eifelstädte mit einer spannenden Historie. Geprägt durch seine Geschichte als "Stadt der Brauereien", die Nähe zum Laacher See sowie durch das einzigartige Landschaftsbild der Region ist Mendig eine Stadt die zahlreiche Touristen für einen Besuch begeistern kann.

Die Altstadt mit ihren bedeutenden Bürgerhäusern prägen Stadtbild und die Region. Insgesamt ist die vulkanische Osteifel ein einzigartiges Naherholungsgebiet mit einer hohen Wohn- und Lebensqualität. Durch die Anbindung an die Bundesstraße B 256 und den Autobahnanschluss A 61 ist Mendig infrastrukturell hervorragend an die Regionen Bonn (50 km) und Koblenz (22 km) angebunden. Auch die Anbindung mit der Bahn über die Rheinschiene oder mit der Eifelquerbahn ist als gut zu bezeichnen.

Entwicklung der Haushalte in Mendig

Mikrolage in Niedermendig

Der Wohnpark Mendig liegt in ruhiger Wohnlage zentral im Stadtteil Niedermendig und befindet sich in idealer Lage zu verschiedenen Bildungs- und Nahversorgungseinrichtungen. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Nahversorger und die Grundschule ist etwa einen Kilometer entfernt. Der öffentliche Nahverkehr ist so ausgebaut, dass die Innenstadt und der Bahnhof, die sich rd. einen Kilometer entfernt befinden, sehr gut erreichbar sind. Ebenfalls lassen sich die nahegelegenen Städte Mayen und Koblenz sowie die Region Köln- Bonn schnell erreichen. Wahrzeichen Niedermendigs sind der Kaiserbahnhof und die romanische St. Cyriakus Kirche, die insbesondere durch ihre Basaltarchitektur repräsentativ für den vorherrschenden Baustil des Stadtteils stehen. Bekannt sind außerdem die dem deutschen Vulkanmuseum angeschlossenen historischen Felsenkeller die durch den vor 200.000 Jahren erkalteten Lavastrom des Wingertsberg-Vulkans und durch den Jahrhunderte andauernden Untertage-Bergbau entstanden.

Exposé: Mikro- und Makrolage

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Die MGMT Immobilien GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1996 auf die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Rheinland-Pfalz sowie dem Rhein-Main-Gebiet spezialisiert hat. Insbesondere die Umsetzung von Baukonzepten, die auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner angepasst sind stellen einen Fokus der MGMT Immobilien GmbH dar. Dazu zählen unter anderem der Bau barrierefreier und energieeffizienter Immobilien sowie das Spezialgebiet des Unternehmens, die nachhaltige Brachen- und Altbausanierung. Eine Besonderheit der MGMT Immobilien GmbH stellen die entlang der Wertschöpfungskette einer Immobilie diversifizierten Kompetenzen des Unternehmens dar. Von der maßgeblichen Idee einer Projektentwicklung, über den Bau und Verkauf bis hin zur Vermietung und Verwaltung von Bestandsobjekten, die MGMT Immobilien GmbH ist ein kompetenter Ansprechpartner in all diesen Belangen.

Seit dem Jahr 1996 ist Herr Dr. Michael Gilles Geschäftsführer des Unternehmens. Er verfügt über umfassende Erfahrung im Immobilienbereich und kann auf zahlreiche, erfolgreich realisierte Immobilienprojekte verweisen. Zuvor war Herr Dr. Gilles in leitenden Positionen in diversen mittelständischen Unternehmen beschäftigt. Den Grundstein für seine Karriere legte er mit dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der renommierten European Business School in Oestrich-Winkel, gefolgt von einem MBA an der James Madison University in den USA sowie einer Promotion an der Georg-August Universität in Göttingen.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

akummermehr@bergfuerst.com

 030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.

6,5 %

Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Bestandsimmobilie
Art der Immobilie
Wohnimmobilie

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Beteiligungen mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.