Stuttgart Neckarstraße

Das Bestandsobjekt umfasst 10 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten, ist zu 100 % vermietet und befindet sich zentral im Stuttgarter Kessel gelegen.

101,5 %

Handelskurs

€ 550.000

Finanzierungsvolumen

09.02.2019

Laufzeitende

6,0 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bestandsimmobilie: Mehrfamilienhaus bestehend aus 10 Wohn- sowie 2 Gewerbeeinheiten mit einer Mietfläche von insgesamt 902 m².
  • Die Lage: Stuttgarter Kessel – eine Wohnlage, die stark nachgefragt, aber aufgrund der besonderen geologischen Gegebenheiten, nicht erweiterbar ist.
  • Festzins: 6,0 % p.a. bei einer Laufzeit von 2 Jahren.
  • Zinszahlungen: halbjährlich jeweils zum 30.06. und 31.12. eines Jahres*.
  • Vermietungsstand: 100 % der Fläche sind vermietet.
  • Gute Prognose: Bis zum Jahr 2030 wird mit einer mindestens um 10 % gesteigerten Nachfrage nach Wohnraum in Stuttgart gerechnet.
  • * Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst.

Visualisierung des neuen Mehrfamilienhauses

Um was für eine Immobilie handelt es sich?

Unsere Investitionsmöglichkeit „Stuttgart Neckarstraße" befindet sich zentral in Stuttgart im Stadtbezirk Stuttgart-Ost. Bereits seit über 5 Jahren ist Herr Dr. Peter Dreher Eigentümer des im Jahr 1900 errichteten Mehrfamilienhauses. Dieses umfasst auf einer vermieteten Fläche von 902 m² 10 Wohn- sowie zwei Gewerbeeinheiten. Die Wohneinheiten setzen sich überwiegend aus Dreizimmerwohnungen zusammen, die sich in Größen zwischen 62 m² und 91 m² aufteilen. Des Weiteren sind auf dem 302 m² großen Grundstück 6 Außenstellplätze vermietet.

Stuttgart Makrolage

Stuttgart, die Landeshauptstadt Baden-Württembergs, bildet gemeinsam mit der umliegenden Region das drittgrößte Ballungszentrum Deutschlands. Neben den bekannten Weltkonzernen Daimler Benz, Porsche und Bosch befinden sich in der Region auch ca. 1.500 kleine und mittelgroßen Unternehmen, zu denen auch zahlreiche mittelständische „Hidden Champions" (versteckte Weltmarktführer) zählen. Sie bieten Spitzentechnologie aus den Bereichen Automobilindustrie, Elektrotechnik, Maschinenbau sowie Dienstleistung, Handel und Medien – wie z.B. das Softwareunternehmen TeamViewer, den Wohnmobil-Hersteller Hymer, oder auch Zoller, Produzent von Einstell- und Messgeräten.

Durch ihre führende Rolle als Produktions- und Innovationszentrum übt die Stadt eine starke Sogwirkung auf Fachkräfte aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Medien, Architektur- und Ingenieurwesen aus und so gilt Stuttgart neben Berlin und München aktuell als „die Wachstumsstadt" Deutschlands. Dies bestätigt auch der mit 50 % bundesweit höchste Beschäftigungsanteil in wissensintensiven Branchen sowie ein überdurchschnittlich hoher Beschäftigungsanteil in der Kulturwirtschaft. Im Vergleich mit anderen deutschen A-Standorten befinden sich im Stuttgarter Umfeld zahlreiche Mittelstädte mit einer stark wachsenden Bevölkerung deren Preisniveau sich traditionell recht angeglichen entwickelt. Dies erklärt auch das ausgeprägte Pendlerverhalten der 2,7 Mio. Einwohner des Ballungsraums Stuttgart. Stuttgart ist eine lebenswerte und pulsierende Stadt mit hohem Entwicklungs- und Investitionspotential.

Bevölkerungsentwicklung in Stuttgart

Der Stuttgarter Immobilienmarkt befindet sich im Dauerboom. Die Bevölkerung und die Anzahl der Haushalte wächst in Suttgart stetig an. Die Bevölkerung lag im Jahr 2015 bei ca. 624.000 Einwohnern. Zwischen 2014 und 2015 wuchs die Bevölkerung um 12.000 Einwohner. Gemeinsam mit München verzeichnet Stuttgart aktuell die höchste Zuwanderungsintensität mit 8,9 Zuzügen je 100 Einwohner. Der größte Anteil dieser Zuzüge sind junge Erwachsene im Alter zwischen 20 und 35 Jahren, die mittlerweile rund 25 % der Einwohner Stuttgarts ausmachen.

Bei gleichbleibender Bautätigkeit und der begrenzten Anzahl an Wohnungsgrundstücken entsteht ein signifikanter Nachfrageüberhang in den nächsten Jahren. Dies ist eine ideale Voraussetzung für ein Investment in eine Bestandsimmobilie in Stuttgart.

Mikrolage im Bezirk Stuttgart-Ost

Das Objekt befindet sich in der Neckarstraße 150 im Stadtbezirk Stuttgart-Ost. In diesem Stadtteil lagen die Angebotsmieten im 1. Halbjahr 2016 zwischen EUR 8,75 und EUR 18,40 pro m². Der durchschnittliche Quadratmeterpreis des Objektes liegt bei EUR 9,35 und befindet sich im Stuttgarter Vergleich im unteren Viertel des Immobilienmarktes. Dementsprechend besitzt die Immobilie weiteres Mieterhöhungspotenzial, vor allem im Falle einer Neuvermietung.

Im Stadtbezirk Stuttgart-Ost leben insgesamt 47.000 Menschen, wovon 4.700 in Stöckach angesiedelt sind. Besonders vorteilhaft am Stuttgarter Osten ist seine Nähe zu diversen Mineralbädern und Parkanlagen wie beispielsweise dem Schlosspark. Der Hauptbahnhof ist nur drei U-Bahnstationen von der Neckarstraße 150 entfernt und bietet Anschluss an S-Bahnen und Fernzüge. Die unmittelbare Umgebung der Neckarstraße überzeugt zudem durch ihr ausgeprägtes Angebot an Bildungsstätten und vielen Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Supermärkten, Bäckereien, Metzgereien, Friseursalons oder Apotheken.

karte_stuttgart

Exposé: Mikro- und Makrolage

Mietpreisspannen in Stuttgart

Mietpreisspannen

Quelle: Jones Lang LaSalle Residential City Profile Stuttgart 1. Halbjahr 2016

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Über welche Erfahrung verfügt der geschäftsführende Gesellschafter?

Die Geschäftsführung der Gesellschaft DREAMS Immo 70190 Neckarstraße GmbH & Co. KG hat der promovierte Bauingenieur Herr Dr. Peter Dreher inne.

Peter Dreher

Im Laufe seiner Karriere übernahm Herr Dr. Peter Dreher leitende Positionen bei international renommierten Unternehmen wie der Daimler Chrysler AG, Gemini Consulting und der Volkswagen AG und verfügt aus dieser Zeit über umfangreiches Wissen insbesondere was internationale Prozesse und deren Potential für Optimierungen anbetrifft. Darüber hinaus konnte Herr Dr. Dreher in der Vergangenheit schon mehrfach seine Kompetenz als Projektentwickler unter Beweis stellen. Insgesamt wurden in den letzten 10 Jahren 18 Projekte durch Herrn Dr. Dreher im Rahmen ihrer Planung, Sanierung, ihres Neubaus und Umbaus von ihm aktiv betreut, koordiniert sowie realisiert.

Die Summe der Verkehrswerte bzw. der Projektvolumen der genannten Projekte beläuft sich auf ca. EUR 263 Mio. Zudem kann Herr Dr. Dreher einen umfangreichen Erfahrungsschatz bezüglich der individuellen Chancen und Risiken des Stuttgarter Immobilienmarktes vorweisen, den er sich im Rahmen von zwei Kernsanierungen und eines Teilumbaus in der Landeshauptstadt aneignen konnte. Darüber hinaus konnte er bereits erfolgreich internationale Projektentwicklungen in der Schweiz, Spanien, Türkei, Rumänien und Bulgarien realisieren.

Exposé: Referenzen

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

akummermehr@bergfuerst.com

 030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.

6,0 %

Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Bestandsimmobilie
Art der Immobilie
Wohn- und Gewerbeimmobilie

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Beteiligungen mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.