×

Schlossallee Berlin-Pankow

Berlin is the place to be: Neubau mit 16 Eigentumswohnungen im beliebten Bezirk Pankow mit Blick auf den Schlosspark Schönhausen

0

Investiert

 

0

Investoren

30 Monate

Laufzeit

5,5 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Projekimmobilie: Errichtung eines Neubaus mit 16 Eigentumswohnungen und Stellplätzen am Schlosspark Schönhausen
  • Feste Verzinsung von 5,5 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 30 Monaten (30.06.2021)
  • Mindestlaufzeit von 7 Monaten (31.07.2019)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis
  • Erfahrung: Das Team um Stefan Schepers hat bereits zehn Projekte erfolgreich auf BERGFÜRST realisiert und Darlehen aus sechs Projekten vertragsgemäß zurückgeführt

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Schlossallee Berlin-Pankow

Objektvisualisierung

Um welche Immobilie handelt es sich?

Auf dem 1.082 m² großen Grundstück in der Schloßallee 3 in Berlin-Pankow, soll ein Gebäude mit einer geplanten Wohnfläche von 1.550 m² errichtet werden. In dem Neubau entstehen 16 architektonisch ansprechende Eigentumswohnungen, mit Wohnflächen zwischen 61 m² bis 149 m², sowie 16 Stellplätze. Alle Wohnungen werden zudem über großzügige Balkon- und Terrassenflächen verfügen.

Jede der 16 Eigentumswohnungen wurde mit Blick auf die individuellen Anforderungen an modernes, städtisches sowie dennoch ruhiges Wohnen im Grünen entwickelt. Darüber hinaus wird allen Bewohnern ein unverbaubarer Blick in den Schlosspark Schönhausen ermöglicht, da dieser als Gartendenkmal besonders geschützt ist. Dank der Architektur und des Ambientes wird sich das Gebäude von der umgebenden Bebauung abheben.

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen wird mittels Treuhänder eine Grundschuld in Darlehenshöhe nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis zunächst an rangbereiter Stelle am Gesamtgrundstück Schloßallee 3 bestellt und eingetragen. Nach grundbuchlicher und katasterlicher Teilung des Grundstückes wird die Grundschuld im ersten Rang auf dem erworbenen Teilgrundstück eingetragen. Später wird diese Grundschuld in den Nachrang, nach einer vorrangigen Finanzierung treten, zu deren Gunsten vorrangige Grundschulden in Gesamthöhe von bis zu 5 Mio. EUR bestellt werden dürfen.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Die Schlossallee 3 GmbH & Co. KG hat einen Kaufvertrag über das abzutrennende Teilgrundstück in der Schloßallee 3 geschlossen. Die hier eingeworbenen Finanzierungsmittel werden hauptsächlich ergänzend für den Ankauf dieses Teilgrundstückes verwendet werden. Des Weiteren werden die Finanzierungsmittel neben dem Eigenkapital für die Kosten der Baugenehmigungsplanung, dem Erhalt der Baugenehmigung und – im weiteren Projektverlauf – bauvorbereitende Maßnahmen verwendet.

Makrolage Berlin

Berlin, seit 1990 wiedervereinigte Hauptstadt Deutschlands, gehört zu einer der meistbesuchtesten Städte Europas, verfügt über eine Gesamtfläche von 98.180 Hektar und 3,7 Mio. Einwohner. Allein im Jahr 2017 konnte die Stadt mehr als 31 Mio. Besucher verzeichnen. Zahlreiche Neuansiedlungen und Unternehmensgründungen haben Berlin zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht. Die Stadt bietet attraktive Standortbedingungen, qualifizierte Arbeitskräfte, eine vielfältige Wissenschafts- und Forschungslandschaft sowie eine moderne Infrastruktur.

Makrolage Berlin


Kaum eine andere deutsche Stadt ist so geschichtsträchtig wie Berlin. Die Liste der bedeutenden Orte ist mit dem Brandenburger Tor, dem Reichstag, dem Gendarmenmarkt, der Museumsinsel, dem Schloss Charlottenburg, der Berliner Mauer oder dem Checkpoint Charlie nur lückenhaft gefüllt und kann noch um viele weitere, weltbekannte Stationen ergänzt werden. An den Sehenswürdigkeiten erfreuen sich natürlich nicht nur die Einwohner Berlins, sondern auch eine Vielzahl an Besuchern.

Mikrolage Bezirk Pankow

Pankow, der dritte Verwaltungsbezirk von Berlin, befindet sich im Nordosten der Hauptstadt und erstreckt sich vom lebhaften Szene-Stadtteil Prenzlauer Berg über das schöne Französisch-Buchholz bis hin zu den ruhigen Vororten Karow und Buch. Der Bezirk zieht sich damit vom Stadtzentrum nahe des Alexanderplatzes bis an die Brandenburger Landesgrenze. Der Bezirk Pankow besitzt eine Fläche von 10.307 Hektar und beheimatet rund 400.000 Einwohner. Die Nachfrage nach Wohnraum innerhalb des Bezirks wächst kontinuierlich. Neben attraktiven Wohnquartieren, beliebten Kulturzentren sowie ausgedehnten Grünanlagen befinden sich in Pankow weitere Highlights wie das Schloss Schönhausen, der Mauerpark, der Weiße See, oder auch das Zeiss-Großplanetarium.

Mikrolage Bezirk Pankow


Pankow bietet eine sehr gute Infrastruktur, die den Bewohnern und Besuchern des Bezirks über ein breit ausgebautes Bus-, Straßen-, S- und U-Bahnnetz den Weg ins Stadtzentrum und zu den umliegenden Bezirken bequem ermöglicht. In unmittelbarer Nähe zum Objekt finden sich außerdem eine Reihe an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzten und Apotheken. Einrichtungen für die Kinderbetreuung, eine Vielzahl an Spielplätzen und einige Schulen gestalten den Bezirk zu einer sehr familienfreundlichen Gegend.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Das Projekt wird durchgeführt durch die Schlossallee 3 GmbH & Co. KG. Die Projektgesellschaft gliedert sich in das Netzwerk der mit der bonafide Immobilien GmbH verbundenen Unternehmen ein. Die bonafide Immobilien GmbH, seit 1991 unter der Führung von Herrn Stefan Schepers, realisiert bereits seit 44 Jahren bundesweit erfolgreich Immobilienprojekte. Für 10 Projekte, welche die bonafide Immobilien GmbH entwickelt hat, wurden bereits 7.072.810 € über BERGFÜRST an Finanzierungsmitteln eingesammelt. Von diesen wurden zwischenzeitlich 2.572.810 € aus sechs Projekten plangemäß an die Anleger zurückgezahlt.

Die Geschäftsführung

Stefan Schepers

Herr Stefan Schepers, ist bereits seit über 35 Jahren an der Realisierung von Immobilienprojekten beteiligt. Neben einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann hat er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, sowie ein Jurastudium absolviert. Herr Schepers ist Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter verschiedener Immobiliengesellschaften. Nähere Informationen zu ihm finden Sie unter www.stefanschepers.de.


Zum Exposé „Schlossallee Berlin-Pankow“

Alle Quellenangaben finden Sie im Exposé.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658


Bild-Copyright: Foto von immodium, Foto von AR Pictures, Foto von Kai_Vogel / CC0 1.0, Foto von hjjanisch / CC BY-ND 2.0

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
5,5 %
Laufzeitende
30.06.2021
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektimmobilie
Art der Immobilie
Wohnimmobilie
Art der Sicherheit
Grundschuld

Aktuelle Investments

  • € 20,00

    10.12.2018 von Investor aus Düsseldorf

  • € 10,00

    10.12.2018 von Investor aus Bergisch Gladbach

  • € 10,00

    10.12.2018 von Investor aus Berlin

  • € 50,00

    10.12.2018 von Investor aus Zürich

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Finanzinstrumenten mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.