Reileck Quartier - Halle

Historischer Charme trifft auf modernes Wohnen im schönsten Gründerzeitviertel von Halle (Saale)

0

Investiert

 

0

Investoren

42 Monate

Laufzeit

6,50 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Übersicht Exposé VIB Galerie 6 Handelsplatz
Neuigkeiten 3 Fragen und Antworten 3 Dokumente

Neuigkeiten

Reileck Quartier - Halle

zurück zur Übersicht

Die Cyberagentur des Bundes hat ihren Standort in …?

Reileck Quartier 20.11.2020, 14:01

Seit August steht fest: Die Bundesagentur für Cybersicherheit kommt nach Halle (Saale)! Laut mdr ist davon auszugehen, dass sie ein Gebäude mitten in der Innenstadt beziehen wird. Die Agentur ist als Thinktank konzipiert, der die Forschung zum Thema IT-Sicherheit koordiniert und stimuliert. Bis 2023 investiert der Bund hier 350 Millionen Euro und es werden etwa 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Dass die Entscheidung zugunsten der Großstadt in Sachsen-Anhalt gefallen ist, überrascht nicht: Halle (Saale) ist seit jeher ein wichtiger Wissenschaftsstandort in Deutschland.

Weinberg Campus: Corona-Forschung auf Spitzenniveau – vielfältiger Innovationsstandort

Als herausragend gilt der Technologiepark Weinberg Campus. Bereits 1993 in Halle gegründet, genießt er den Ruf als wichtiger Innovationsstandort für Life-Sciences, Biomedizin und Materialwissenschaften. Auch zum Thema Corona-Virus wird hier auf Spitzenniveau geforscht. Vor Ort arbeitet die NH DyeAGNOSTICS GmbH, die gerade an der Entwicklung eines Corona-Schnelltests mitwirkt. Ebenfalls vertreten ist die Navigo Proteins GmbH, die ein Protein für die Corona-Impfstoff-Reinigung produziert.

Das Pharmaunternehmen BioNTech, das dank seines Corona-Impfstoffs gerade für weltweite Schlagzeilen sorgt, ist mit seinem Tochterunternehmen BioNTech Delivery Technologies GmbH auf dem Campus vertreten.

Hinzu kommen mehr als 250 Start-ups, die bislang von den optimalen Startbedingungen auf dem Weinberg Campus profitieren konnten und über 100 etablierte Unternehmen und Institute, die hier mit weit über 5.000 Beschäftigten forschen und arbeiten.

Darüber hinaus bietet Halle mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) Studenten ein breit gefächertes Studienangebot von Astronomie bis Zahnmedizin. Renommierte Institute wie etwa der Max Planck Gesellschaft sowie der Leibniz Gemeinschaft haben hier ihren Sitz und auch das angesehene Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung befindet sich in der Stadt an der Saale. 

Halle überzeugt als Wissenschaftsstandort und als Zuzugsmagnet für Unternehmen und Mitarbeiter. Aktuell sind mit Porsche, DHL oder dem Autozulieferer Schaeffler bereits viele namhafte Arbeitgeber vor Ort. 

Mehr zu Halle als Wirtschaftsstandort lesen Sie hier.

Lesen Sie auch das Interview mit Thomas Schulze Wischeler von der Reileck Projekt GmbH, in dem er u.a. erläutert, wieso die Stadt an der Saale der perfekte Standort für das Vorhaben Reileck Quartier - Halle ist.