Middendorf Haus Hamburg

Das Middendorf Haus ist ein sechsgeschossiges Bestandsobjekt zentral gelegen in der Hamburger Innenstadt

Zurückgezahlt

 

€ 1.100.000

Emissionsvolumen 

19.12.2017

Laufzeitende 

26,75 %

Zinsen p.a. 

Übersicht Exposé VIB Galerie Handelsplatz Neuigkeiten Fragen und Antworten Dokumente

Neuigkeiten

Middendorf Haus Hamburg

zurück zur Übersicht

Update zu den Bauprojekten in der direkten Umgebung des Middendorf Hauses!

Middendorf Haus 13.04.2015, 16:50

Hamburg

Es tut sich was in der direkten Nachbarschaft zu Ihrem Investment. Gleich drei umfangreiche Bauprojekte werden innerhalb der nächsten 3 Jahre fertig gestellt sein und das Portugiesenviertel, den Heimatkiez des Middendorf Hauses, positiv prägen: Lesen Sie hier die einzelnen Baumaßnahmen im Kurz-Porträt und wann diese voraussichtlich abgeschlossen sein werden.

„Boa Vista“
Das 11.000 Quadratmeter große Nobel-Stadtquartier „Boa Vista“ befindet sich in bester Hafenlage im Bereich Vorsetzen, Neustädter Weg und Wolfgangsweg – in unmittelbarer Nähe zum Middendorf Haus. Die Baumaßnahme umfasst sowohl einen Neubau als auch eine Revitalisierung. Das 75 Millionen Euro teure Gebäude-Ensemble wird 42 Wohnungen, Büros, Läden und Gastronomie beherbergen. Die Umbauten wurden bereits 2014 abgeschlossen. Mit der Fertigstellung des Neubaus wird im 4. Quartal 2015 gerechnet.

„Vorsetzen50“
Das 912 m² große Areal des neu gestalteten Büro- und Geschäftshaus „Vorsetzen50“ befindet sich am nördlichen Hafenrand in unmittelbarer Entfernung zu den Landungsbrücken. Bei dieser Baumaßnahme handelt es sich um eine umfassende Revitalisierung, die sowohl die Grundsubstanz des, aus dem Jahr 1980 stammenden, Alt-Gebäudes als auch die Neugestaltung seiner Fassade umfasst. Die Arbeiten werden voraussichtlich im 2. Quartal 2015 abgeschlossen sein.

Hamburg River Promenade by Zaha Hadid
Rund 115 Mio. Euro steckt die Stadt Hamburg derzeit in die neue, gewaltige Hochwasserschutzkonstruktion, die von der Star-Architektin Zaha Hadid entworfen wurde. Das 632 Meter lange Bauwerk, für das u.a. auch 16.000 m² dunkler Basaltstein aus Asien verbaut wird, lässt auf den ersten Blick nichts von seiner eigentlichen Aufgabe, als Schutzwall gegen Hochwasser zu fungieren, vermuten. Entstehen wird eine breit gefächerte Promenade, die städtisches Umfeld und Wasserufer näher zusammen bringen und zum Verweilen und Flanieren einladen wird. Ein deutliches Plus an Lebensqualität für die Bewohner der angrenzenden Stadtviertel!
Voraussichtliche Fertigstellung: 2018

Arne Olofsson: „Das Portugiesenviertel war schon immer ein Kiez mit hoher Lebensqualität. Diese wird durch die unterschiedlichen Immobilienprojekte auf jeden Fall weiter steigen. Das freut mich sehr für alle Anwohner und natürlich insbesondere für die Bewohner unseres Middendorf Hauses!"

Sie möchten Beteiligungen am Middendorf Haus erwerben? Hier geht’s zu unserem Handelsplatz.

Diesen Beitrag teilen

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt einloggen