Elbpark

Neuer Immobilien-Entwickler aus Dresden: Neubau-Ensemble „Elbpark“ mit 7 % Festzins p.a. bei einer Kurzlaufzeit von nur 18 Monaten!

104,0 %

Handelskurs

€ 250.000

Finanzierungsvolumen

29.09.2017

Laufzeitende

7,0 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Projekt „Elbpark” in Dresden: Bau von drei Einfamilienhäusern und einem Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten
  • Sicherheit: Eigenkapital von EUR 600.000 vorhanden und keine vorrangigen Fremdkapitalgeber
  • Verkaufsstand: Zwei von drei Einfamilienhäusern veräußert und zwei von acht Wohneinheiten reserviert
  • Erfolgreiches Konzept: Gleiches Vorhaben auf Nachbargrundstück bereits abgeschlossen und innerhalb kürzester Zeit erfolgreich verkauft
  • Festzins: 7 % p.a / Kurze Laufzeit von 18 Monaten

Über welche Markt-Erfahrung verfügt die Immobilien-Gesellschaft?

Die RPG GmbH ist ein schlankes Unternehmen mit drei Mitarbeitern und einem Vertriebspartner in Dresden. Jährlich plant sie ein bis zwei Projekte zwischen EUR 1.000.000 und EUR 3.000.000. Rüdiger Jahn, Gesellschafter und Geschäftsführer der RPG GmbH, hat gemeinsam mit seinem Team seit 1996 Projekte im Umfang von mehr als 300 Ein- und Mehrfamilienhäusern abgeschlossen. Das gesamte Bauvolumen in und um Dresden betrug ca. 40 Mio. Euro. Auch in direkter Nachbarschaft zum aktuellen Projekt „Elbpark” hat die RPG GmbH bereits zwei Mehrfamilienhäuser sowie zwei Einfamilienhäuser gebaut und erfolgreich verkauft. Ein starker Indikator für die Nachfrage an diesem Standort!

Exposé: Gesellschafter & Unternehmerteam

Was für eine Immobilie wird gebaut?

Auf einem Grundstück von insgesamt 2.341 m² entstehen drei Einfamilienhäuser sowie ein Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten, acht Tiefgaragenstellplätze und zudem acht Außenstellplätze. Die Wohnfläche der entstehenden Einfamilienhäuser bewegt sich zwischen 130 m² und 150 m², die acht Eigentumswohnungen des Mehrfamilienhauses verfügen über Wohnflächen zwischen 86 m² und 135 m². Die Häuser sowie die Wohnungen werden in gehobener Ausstattung sowie nach den individuellen Wünschen des Käufers gestaltet.

Die Lage im Ort („Mikrolage”): Dresden-Trachau liegt im Nordwesten Dresdens. Der Bezirk hat in der letzten Zeit eine deutliche, städtebauliche Aufwertung erfahren – Indiz hierfür sind die umfassenden Sanierungsarbeiten an vielen Gebäuden. Auffällig ist zudem, dass sich der Stadtteil zunehmender Beliebtheit bei jungen Leuten erfreut. Viele neue Einkaufsmöglichkeiten, eine sehr gute Infrastruktur und eine große Auswahl an Straßenbahn- und S-Bahn-Linien sowie Bussen machen das Leben hier sehr angenehm.

Das Objekt entsteht in der Tichatscheckstraße, die in einem ruhigen Wohngebiet liegt. Auch von hier aus sind zahlreiche Lebensmittelgeschäfte und gastronomische Angebote fußläufig zu erreichen. Die Straßenbahnhaltestelle „Mickten” ist nur 600m entfernt und bietet eine Direktverbindung in die Stadt. Die nahegelegene Elbe kann man nach einem Spaziergang von nur 10 Minuten genießen.

Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Dresden?

Aktuell leben in Dresden gut 540.000 Einwohner – mit steigender Tendenz! Schätzungen zufolge wird die Landeshauptstadt, dank kontinuierlicher Zuwanderung, im Jahr 2025 über etwa 580.000 Einwohner verfügen.

Die wachsende Nachfrage auf der einen Seite und das knappe Angebot an Wohnfläche auf der anderen Seite führten bereits in den vergangenen Jahren zu einem stetigen Anstieg der Immobilienpreise in Dresden: Allein in den vergangenen fünf Jahren sind die Preise für Neubauten um 47 Prozent hochgeschnellt, wie Zahlen der Analysefirma Bulwiengesa zeigen. Zum Vergleich: In ganz Deutschland stiegen die Preise um 30 Prozent, in Berlin um 33 Prozent. Trotz der rasanten Preissteigerung in Dresden ist der Wohnraum mit einem Preis von 2.800 EUR/m² jedoch immer noch deutlich erschwinglicher als in Berlin mit 3.850 EUR/m² oder gar Hamburg mit 4.200 EUR/m².

Exposé: Markt

Kurzvorstellung Rüdiger Jahn, Gesellschafter und Geschäftsführer der RPG GmbH

Dipl. Ing. Rüdiger Jahn

Dipl. Ing. Rüdiger Jahn ist 1962 geboren. Vor seiner Ausbildung zum Versicherungs- und Immobilienkaufmann war er als Offizier der Luftstreitkräfte der NVA und danach als Offizier der Luftwaffe der Bundeswehr beschäftigt. Seit 1991 ist Herr Jahn selbständig in der Versicherungs- und Immobilienbranche tätig. Rüdiger Jahn nahm die hohe Nachfrage an Immobilieneigentum in und um Dresden wahr und gründete daher 1996 die J.M. Massivbau und Baubetreuungsgesellschaft mbH, welche seither Grundstücke kauft, erschließt und verkauft. Im Jahr 2009 wurde durch Dipl. Ing. Rüdiger Jahn die RPG GmbH gegründet.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

 akummermehr@bergfuerst.com

 030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.

7,0 %

Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektentwicklung
Art der Immobilie
Wohnimmobilie

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Beteiligungen mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.