×

Courtyard Hotel Laxenburg

Vor den Toren Wiens: Errichtung einer Premium Hotelanlage der international bekannten Marriott-Gruppe

0

Investiert

 

0

Investoren

30 Monate

Laufzeit

6,50 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Errichtung einer Premium Hotelanlage der internationalen Marriott-Gruppe sieben Kilometer vor Wien
  • Feste Verzinsung von 6,5 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 30 Monaten (30.06.2021)
  • Mindestlaufzeit von 5 Monaten (31.05.2019)*
  • Sicherheit in Form einer Hypothek sowie zusätzliche Bürgschaften der geschäftsführenden Gesellschafter
  • Abgeschlossener Pachtvertrag über 20 Jahre
  • Baugenehmigung liegt vor, Baustart im Frühjahr 2019

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Schlossallee Berlin-Pankow

Um welche Immobilie handelt es sich?

Auf dem derzeit unbebauten 6.700 m² großen Grundstück in der Guntramsdorfer Straße 4 in Laxenburg, Österreich wird eine neue Hotelanlage im gehobenem Standard unter der Marke „Courtyard by Marriott“ mit 154 Zimmern errichtet. Die Marke besticht durch ihren modernen, internationalen Stil und spricht damit eine neue Generation anspruchsvoller Hotelgäste an. Ergänzt wird das Übernachtungsangebot mit einem Restaurant, das 160 Sitzplätze umfasst und eine Küche der Spitzenklasse bietet.

Gehobener Standard der Marke „Courtyard by Marriott“

Die Marriott-Gruppe steht für höchsten internationalen Standard was Qualität und Luxus anbelangt. Die Einhaltung dieser Maxime fordert sie bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern konsequent ein. So ging auch bei dem Bauvorhaben in Laxenburg ein umfangreicher Bewerbungs- und Prüfprozess voraus, im Rahmen dessen die Einhaltung der anspruchsvollen Standards der Marriott-Gruppe durch die Emittentin als Projektentwickler und Bauherr als auch den späteren künftigen Betreiber des Hotels bestätigt wurde.

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen wird mittels Treuhänder eine Hypothek zunächst im ersten Rang und nach Gewährung eines vorrangigen Baukredites bis maximal 16 Mio. € nachrangig zu dem finanzierenden Kreditinstitut am Grundstück Guntramsdorfer Straße 4 in Laxenburg, Österreich bestellt und eingetragen. Des Weiteren übernehmen die geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Bernd Pagel und Herr Ufuk Bozkurt persönliche Höchstbetragsbürgschaften in Höhe von je 250.000 €.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Die Q135 projects & development Hotel Laxenburg GmbH hat - nunmehr nach erfolgter Erteilung der Baugenehmigung für das Hotel, als letzte Bedingung der Kaufpreisfälligkeit - den vertraglich vereinbarten Kaufpreis für das Grundstück an die Gemeinde Laxenburg belegt. Dieser wurde aus Eigenkapital und Fremdmitteln dargestellt. Die hier eingeworbenen Finanzierungsmittel werden in Höhe von rund 1,1 Mio. € zur teilweisen Refinanzierung des Ankaufs verwendet. Der verbleibende Darlehensbetrag wird u.a. für Nebenkosten des Erwerbs, Kosten zur Finalisierung der Ausführungsplanung sowie der Projektsteuerung verwendet.

Makrolage Niederösterreich

Von den 8,7 Millionen Einwohnern Österreichs leben rund 1,8 Millionen in Wien und rund 1,7 Millionen in Niederösterreich. Damit ist Niederösterreich nicht nur das flächenmäßig größte Bundesland Österreichs sondern nach Wien auch das Bevölkerungsreichste. Niederösterreich umschließt Wien vollständig und erstreckt sich beiderseits der Donau vom Böhmischen Massiv im Norden bis zu den Alpen im Süden. Niederösterreich gilt als das historische Stammland der Habsburgermonarchie und der heutigen Bundesrepublik Österreich. Zu den bekanntesten Regionen des Bundeslandes gehören der Wienerwald, der Nibelungengau und, die ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommene, Wachau.

Makrolage Niederösterreich

Das Bundesland wartet zudem mit unzähligen Schlössern und imposanten Klöstern auf, denn schon zu Zeiten des Adels war diese Region ein beliebter Rückzugs- und Wohnort. Die Ortskerne vieler Gemeinden und Städte in Niederösterreich können daher auf eine lange Geschichte zurückblicken und bieten ihren Besuchern mit zahllosen Denkmälern und malerischen Stadtplätzen eine große Vielfalt an attraktiven Reisezielen. Neben touristischen Highlights gewährt das Bundesland den Besuchern die optimale Möglichkeit zur Ruhe und Erholung.

Mikrolage Laxenburg

Südlich von Wien, im Bezirk Mödling, erstreckt sich die Marktgemeinde Laxenburg. Sie zählt knapp 3.000 Einwohner und bildet, gemeinsam mit den angrenzenden Marktgemeinden Biedermannsdorf, Gutramsdorf und Wiener Neudorf, das größte Gewerbegebiet Österreichs. Das Industriezentrum Niederösterreich-Süd besitzt eine Gesamtfläche von rund 280 ha und zählt zu den wirtschaftlich leistungsfähigsten Gebieten Österreichs. Neben einer wirtschaftlich vorteilhaften Lage befindet sich in Laxenburg der Sitz zahlreicher internationaler Institutionen, die jährlich eine Vielzahl an Gästen nach Laxenburg ziehen.

Mikrolage Laxenburg

Laxenburg zählt zu den zehn Top Gemeinden beim Bildungsniveau in Österreich und hat sich aufgrund der ausgezeichneten Lage in den letzten Jahren zu einem modernen und leistungsfähigen Wirtschaftsstandort entwickelt. Die gute Infrastruktur Laxenburgs und Niederösterreichs erlaubt, dass man das Zentrum und den Flughafen Wiens innerhalb von 20 bis 30 Minuten erreicht.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Das Projekt wird geplant und durchgeführt von der Q135 projects & development Hotel Laxenburg GmbH. Geschäftsführer der Emittentin sind die Herren Bernd Pagel und Ufuk Bozkurt, jeweils alleinvertretungsberechtigt. Seit zwei Jahren sind beide Herren Preferred Partner der Marriott-Gruppe, und gehören so einem streng qualitätsgeprüften und selektierten Netzwerk an.

Das Unternehmerteam

Bernd Pagel

Herr Bernd Pagel ist bereits seit über 20 Jahren an der Entwicklung und Realisierung von Immobilienprojekten beteiligt. Vorrangig hat er Immobilienprojekte in Berlin und Umgebung realisiert.

Ufuk Bozkurt

Herr Ufuk Bozkurt hat ein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert und ist ebenfalls bereits seit über 20 Jahren im bauausführenden Gewerbe tätig. Bisher wurden unter seiner Federführung 65 Einfamilienhäuser und 180 Wohneinheiten errichtet, 1.900 Wohneinheiten saniert sowie zahlreiche weitere Projekte in Berlin und Umgebung realisiert.

Zum Exposé „Courtyard Hotel Laxenburg – Österreich“

Alle Quellenangaben finden Sie im Exposé.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658

Bild-Copyright: Foto von Mathias Danzer, Foto von Alessandro Cristiano, Foto von Karel Gallas, Foto von Pecold

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
6,5 %
Laufzeitende
30.06.2021
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektimmobilie
Art der Immobilie
Gewerbeimmobilie
Art der Sicherheit
Hypothek, Bürgschaft

Aktuelle Investments

  • € 10,00

    22.01.2019 von Investor aus Bremen

  • € 10,00

    21.01.2019 von Investor aus Wien

  • € 500,00

    21.01.2019 von Investor aus Dison

  • € 500,00

    21.01.2019 von Investor aus München

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Finanzinstrumenten mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.