Von-Cölln-Straße Lage

Pflegeimmobilie: Entwicklung und Bau einer Immobilie mit Seniorenwohnungen sowie betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

102,0 %

Handelskurs

€ 940.000

Finanzierungsvolumen 

31.01.2024

Laufzeitende 

7,00 %

Zinsen p.a. 

Zum Handel 

Übersicht Exposé VIB Galerie 11 Handelsplatz 3 Neuigkeiten 3 Fragen und Antworten Dokumente 8

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektentwicklung/Bestandsimmobilie: Neubau einer Pflegeimmobilie für Senioren sowie Menschen mit Demenz und integrierter Tagespflege
  • Bereits abgeschlossener Globalmietvertrag über 15 Jahre mit der Die Pflege GmbH
  • Feste Verzinsung von 7,0 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 5 Jahren (31.01.2024)
  • Mindestlaufzeit von 2 Jahren (31.12.2020)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis
  • Der Ankauf des Grundstücks ist bereits erfolgt und die Baugenehmigung beantragt
  • Erfahrung: Das Team um Stefan Schepers hat bereits elf Projekte erfolgreich auf BERGFÜRST realisiert und Investorengelder aus sechs Projekten fristgemäß und in vollem Umfang zurückgeführt

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Von-Cölln-Straße – Lage

Um welche Immobilie handelt es sich?

In Nordrhein-Westfalen soll auf dem Grundstück in der Von-Cölln-Straße 10 in Lage ein Wohn- und Pflegekonzept in zwei Baukörpern mit einer vermietbaren Gesamtfläche von rund 1.800 m² errichtet werden. In der Einrichtung mit Tagespflege sollen zehn Wohnungen und zwei Wohngemeinschaften, mit jeweils neun Schlafzimmern und Gemeinschaftsraum, für Menschen mit Demenz untergebracht werden. Zusätzlich wird eine Büroeinheit für den Pflegedienst integriert. Unmittelbar an der Fußgängerzone gelegen und somit nur wenige Gehminuten von Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bahnhof entfernt, ermöglicht die zentrale Lage des Grundstücks den Angehörigen eine unkomplizierte Anreise und einen entspannten Besuch.

Hermannsdenkmal“


Nach Fertigstellung soll die Immobilie im Bestand der Emittentin verbleiben. Diese hat bereits einen Globalmietvertrag über das gesamte Objekt mit der Die Pflege GmbH, einem erfahrenen Pflegedienst aus Detmold, abgeschlossen. Dieser Mietvertrag beinhaltet eine Mindestlaufzeit von 15 Jahren und eine zweimalige Option zur Verlängerung um jeweils 5 Jahre. Die Pflege GmbH – Detmold wurde 1994 von Frau Regina Buba gegründet und wird heute von Herrn Carsten Buba geführt. Die Pflege GmbH ist sehr erfahren im Betrieb von Demenz-Wohngemeinschaften und unterhält unter anderem bereits zwei dieser Gemeinschaften in Lage.

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen mittels Treuhänder wird auf dem noch zu bildenden Grundbuchblatt des erworbenen Teilgrundstückes eine zweitrangige Grundschuld in Darlehenshöhe nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis eingetragen. Ein Teilbetrag des Darlehens in Höhe von bis zu EUR 300.000 kann zur Begleichung des Kaufpreises für das Grundstück neben dem einzusetzenden Eigenkapital, zunächst dinglich unbesichert, verwendet werden.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Die hier eingeworbenen Finanzierungsmittel werden anteilig zur Belegung des Kaufpreises für das bereits angekaufte Projektgrundstück in Lage verwendet werden. Weiterhin werden sie ergänzend zur Bankfinanzierung für die Finanzierung des Bauvorhabens verwendet. Die Liquidität für die Erbringung der Zinszahlung an die Anleger für die geplante Projektphase bis zur Fertigstellung des Objektes und Mietereinzug wird durch Separierung vom Darlehensbetrag bereitgestellt. Danach werden die Zinszahlungen aus den laufenden Mieteinnahmen bedient werden.

Makrolage Regierungsbezirk Detmold

Nordrhein-Westfalen beheimatet in 29 Großstädten rund 18 Mio. Einwohner. Inmitten des bevölkerungsreichsten Bundeslandes Deutschlands befindet sich der Regierungsbezirk Detmold. Neben Arnsberg, Düsseldorf, Köln und Münster stellt Detmold einen der fünf Regierungsbezirke des Bundeslandes dar. Er zählt rund 2 Mio. Einwohner und befindet sich am Übergangsbereich der deutschen Mittelgebirge und der Norddeutschen Tiefebene. Südlich erstrecken sich der Teutoburger Wald sowie das Eggegebirge.

Makrolage Regierungsbezirk Detmold


Historisch bedeutend für die Region ist das Hermannsdenkmal, welches auch als inoffizielles Wahrzeichen der Region bekannt ist. Heute ist das Denkmal die höchste Statue Deutschlands und war bis zur Einweihung der Freiheitsstatue 1886 die höchste Statue der westlichen Welt, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass diese bis heute jährlich mehr als 500.000 Besucher bestaunen. Als beliebtes Erholungs- und Reiseziel, das seinen Gästen mit landschaftlicher und kultureller Vielfalt mehr Gesundheit und Wohlempfinden verspricht, kann die Region um den Teutoburger Wald mehr als 6,9 Mio. Übernachtungen pro Jahr verzeichnen.

Mikrolage Lage

Östlich von Bielefeld und nördlich von Paderborn, liegt am Rande des Teutoburger Waldes die Stadt Lage. Mit ihren rund 35.000 Einwohnern wird sie von malerischen Dörfern und traditioneller Landwirtschaft umgeben. Das Stadtbild ist geprägt von historischen Fachwerkhäusern aus dem 19. Jahrhundert sowie modernen Neubauten. Eine weite Kulturlandschaft sowie der Mix aus Historie und Moderne verleihen der Stadt einen unvergleichlichen Charme. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die Zuckerfabrik, deren hoher Schornstein auch aus der Ferne zu erkennen ist. Selbst für den Weltkonzern Coca-Cola ist Lage ein Begriff: Bis heute ist der amerikanische Getränke-Hersteller einer der Hauptabnehmer des Rübenzuckers, der seit dem 19. Jahrhundert in der „Zuckerstadt“ Lage angebaut und raffiniert wird.

Mikrolage Lage


Mit insgesamt 40 Sportstätten im Stadtgebiet und den Ortsteilen bietet Lage ausreichend Raum für diverse Sportarten. So befindet sich in Lage seit über 20 Jahren auch der Sitz des Deutschen Leichtathletikverbands. Das Carl-Heinz-Reiche Stadion am Werreanger verfügt über 23 Wettkampfanlagen und fungiert mit einer Kapazität von 3.000 Plätzen regelmäßig als Austragungsort für Deutsche Meisterschaften. Wer zudem auch außerhalb des Stadions aktiv werden will, kann die zahlreichen Rad- und Wanderwege der Region nutzen. Lage verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, sodass die nahegelegenen Städte Bielefeld und Paderborn innerhalb von 30 Minuten bzw. rund 45 Minuten zu erreichen sind. Zum Flughafen Paderborn Lippstadt gelangt man über die Autobahn innerhalb von rund 50 Minuten.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Emittentin ist die Ultima Ratio Lage GmbH & Co. KG, die sich in das Netzwerk der bonafide Immobilien GmbH eingliedert. Diese führt bundesweit bereits seit 1974 erfolgreich Immobilienprojekte durch, wobei sie die Projektentwicklung und die Verwaltung übernimmt. In den letzten Jahren wurde zudem ein neuer Fokus auf Wohnprojekte gesetzt, in denen Wohngemeinschaften für Demenzkranke untergebracht werden können. Die BERGFÜRST-Anleger durften schon bei elf spannenden Projekten von der Kompetenz der bonafide Immobilien GmbH profitieren. Insgesamt wurden bereits rund EUR 9,2 Mio. platziert und rund EUR 2,5 Mio. aus sechs Projekten sowie sämtliche Zinsen fristgerecht (zurück-)gezahlt.

Die Geschäftsführung

Stefan Schepers

Herr Stefan Schepers ist seit über 40 Jahren in der Entwicklung von Immobilienprojekten engagiert und hat an der Realisierung namhafter Objekte im In- und Ausland mitgewirkt. Er ist Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter verschiedener Immobiliengesellschaften, u.a. der bonafide Immobilien GmbH, der Ultima Ratio Wohnen GmbH und der fructuosus GmbH. Nähere Informationen zu Herrn Schepers finden Sie unter http://www.stefanschepers.de/.


Zum Exposé „Von-Cölln-Straße – Lage“

Alle Quellenangaben finden Sie im Exposé.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658


Bild-Copyright: Foto von Guenter Albers, Foto von Joel Wuestehube, Foto von Guenter Albers, Foto von Ingo2802 / CC BY-SA 3.0, Foto von Ingo2802 / CC BY-SA 3.0

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
7,0 %
Laufzeitende
31.01.2024
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektentwicklung, Bestandsimmobilie
Art der Immobilie
Wohnimmobilie
Art der Sicherheit
Grundschuld

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.