Reileck Quartier - Halle

Historischer Charme trifft auf modernes Wohnen im schönsten Gründerzeitviertel von Halle (Saale)

0

Investiert

 

0

Investoren

42 Monate

Laufzeit

6,50 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Übersicht Exposé VIB Galerie 6 Handelsplatz
Neuigkeiten 6 Fragen und Antworten 3 Dokumente

Neuigkeiten

Reileck Quartier - Halle

zurück zur Übersicht

Architektur mit Tradition und Herz

Reileck Quartier 22.01.2021, 17:45

Wer das Areal der ehemaligen GRAVO Druckerei, das Herz des Reileck Quartiers, zum ersten Mal betritt, nimmt den Charme der Industriegeschichte sofort wahr. Auch für uns stand von Beginn an fest: Diese prägnante Vergangenheit muss sich in unseren architektonischen Plänen markant widerspiegeln.

Neben der Wahrung von Tradition ist uns bei der Planung noch ein weiterer Punkt gerade bei diesem Vorhaben sehr wichtig gewesen: Wir möchten nicht einfach einen anonymen Wohnblock oder eine „Schlafburg“ errichten, sondern ein lebendiges Quartier erschaffen, das die Bewohner und Nachbarn gerne annehmen und in dem sie gerne leben.

Als Partner haben wir deshalb das Büro snarq Architekten mit an Bord geholt. Das renommierte Team aus Halle hat bereits mehrere Gebäude in der Stadt realisieren dürfen und ist so auch mit den spezifischen Gegebenheiten Halles bestens vertraut.

Vollends überzeugt hat uns ihre Herangehensweise bei der Umgestaltung einer alten Hallenser Textilfabrik in eine Wohnimmobilie. Ein vergleichbares Vorhaben also, für das sie 2018 mit dem Hannes-Meyer-Architekturpreis ausgezeichnet wurden. Benannt nach dem früheren Bauhaus-Direktor wird diese Auszeichnung alle vier Jahre an Bauvorhaben vergeben, die sich gestalterischer Qualität, Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Relevanz verpflichtet haben.

Das genau ist auch unsere Maxime, nach der wir das Reileck Quartier in Halle mit adäquater Architektur zum Leben erwecken wollen. Zentral sind dabei beispielsweise die Schaffung unterschiedlich gestalteter Bereiche, die zum Einkaufen, Erleben und Verweilen einladen sollen – mal urban, mal grün gestaltet.

Für Hr. Sasse von snarq ist die Zufriedenheit der Bewohner und Nachbarn das erklärte Ziel. Sie sollen sagen können:

Das ist eine Architektur, die wir uns an dieser Stelle gewünscht haben!

Weitere Beiträge zum Projekt

Mehr zu Halle als Wirtschaftsstandort finden Sie hier.

Was Halle als Wissenschaftsstandort auszeichnet, erfahren Sie hier.

Lesen Sie auch das Interview mit Thomas Schulze Wischeler von der Reileck Projekt GmbH, in dem er u.a. erläutert, wieso die Stadt an der Saale der perfekte Standort für das Vorhaben Reileck Quartier - Halle ist.

Jetzt investieren