Moxy Hotel Dortmund

Metropolregion Rhein-Ruhr: Errichtung einer Premium-Hotelanlage der international bekannten Marriott-Gruppe

101,9 %

Handelskurs

€ 2.400.000

Finanzierungsvolumen 

30.06.2021

Laufzeitende 

7,00 %

Zinsen p.a. 

Zum Handel 

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Errichtung einer Premium-Hotelanlage der internationalen Marriott-Gruppe in Dortmund
  • Feste Verzinsung von 7,0 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 28 Monaten (30.06.2021)
  • Mindestlaufzeit von 3 Monaten (31.05.2019)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld sowie zusätzliche Bürgschaften der geschäftsführenden Gesellschafter
  • Abgeschlossener Pachtvertrag über 20 Jahre
  • Erfahrung: Dies ist bereits das dritte Projekt von Herrn Pagel und Herrn Bozkurt auf BERGFÜRST

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Moxy Hotel Dortmund

Um welche Immobilie handelt es sich?

Auf dem 5.325 m² großen Grundstück am Westfalendamm 305-307 in Dortmund soll unter der Marke Moxy by Marriott eine neue Hotelanlage im gehobenem Standard mit 151 Zimmern errichtet werden. Die komfortable Hotelanlage ist als Boutique Hotel konzipiert und besticht durch ihren modernen Stil sowie ein intelligentes und effizientes Design. Neben einer hellen und offenen Lobby mit 60 Sitzplätzen und Bar, stehen den Gästen drei Konferenzräume, ein Fitnessbereich, Zimmer mit modernster Technik zur Verfügung.

Dortmund


Die Marriott-Gruppe steht für höchsten internationalen Standard was Qualität und Luxus anbelangt. Die Einhaltung dieser Maxime fordert sie bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern konsequent ein. So ging auch bei dem Bauvorhaben in Dortmund ein umfangreicher Bewerbungs- und Prüfprozess voraus, im Rahmen dessen die Einhaltung der anspruchsvollen Standards der Marriott-Gruppe sowohl durch die Emittentin als Projektentwickler und Bauherr als auch dem zukünftigen Betreiber des Hotels bestätigt wurde. Mit dem Betreiber des Hotels und der Marriott-Gruppe wurde bereits ein Pachtvertrag über 20 Jahre mit der Option auf zweimalige Verlängerung um jeweils fünf Jahre abgeschlossen.

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen wird mittels Treuhänder eine Grundschuld zunächst im ersten Rang und nach Gewährung eines vorrangigen Baukredites i.H.v. insgesamt maximal EUR 14,4 Mio. im Rang nach dem finanzierenden Kreditinstitut am Grundstück Westfalendamm 305-307 in Dortmund bestellt und eingetragen. Des Weiteren übernehmen die geschäftsführenden Gesellschafter Herr Bernd Pagel und Herr Ufuk Bozkurt persönliche Bürgschaften je bis zur Höhe von EUR 250.000.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Die hier eingeworbenen Finanzierungsmittel werden zur Optimierung der Finanzierungsstruktur der Q135 projects & development Hotel Dortmund GmbH sowie zur Realisierungs des Hotelprojekts verwendet.

Die Liquidität für die Erbringung der Zinszahlung an die Anleger wird für die geplante Projektdauer bis zur Fertigstellung des Objektes durch Separierung vom Darlehensbetrag bereitgestellt.

Makrolage Metropolregion Rhein-Ruhr

Im Westen Deutschlands, entlang des Rheins und der Ruhr, erstreckt sich die gleichnamige Metropolregion Rhein-Ruhr. Auf einer Gesamtfläche von 7.000 km² beheimatet die Region rund zehn Millionen Einwohner und ist somit die bevölkerungsreichste Region Deutschlands. Östlich wird die Region von der Stadt Hamm begrenzt und westlich von Mönchengladbach. Unter dem Begriff Ruhrpott wird die gesamte Region, die sich innerhalb dieser Grenze befindet, zusammengefasst. Das Ruhrgebiet ist ein Ballungsraum, der mit insgesamt 53 Städten eine immense Bevölkerungs- und Bebauungsdichte aufweist und durch ein gut ausgebautes Straßen- und Schienennetz verbunden ist.

Makrolage Metropolregion Rhein-Ruhr


Die bewegte Historie der Region Rhein-Ruhr lässt sich anhand von rund 3.500 Industriedenkmälern bestaunen, die sowohl Anwohnern als auch Besuchern ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bieten. Die Dichte kultureller Einrichtungen ist europaweit einzigartig. Insgesamt verfügt das Ruhrgebiet über 200 Museen, 100 Kulturzentren, 100 Konzertsäle, 120 Theater und 250 Festivals. Auch für aktive Besucher bietet die Region spannende Möglichkeiten: In Essen lädt der Baldeneysee zum Erleben diverser Wassersportarten ein. Zudem durchzieht ein dichtes Radwegenetz von über 1.200 km die Gegend und lädt zu Wander- und Radtouren ein.

Mikrolage Dortmund

Als Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr ist die Großstadt Dortmund mit rund 602.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebietes und landet damit im gesamtdeutschen Vergleich auf Platz acht. Mit rund 51.000 Studierenden an sechs Hochschulen und 19 wissenschaftlichen Einrichtungen gehört Dortmund zu den zehn größten Hochschulstädten Deutschlands. Dortmund ist eine Kulturstadt und durch einen hohen Anteil an Grünflächen geprägt, wobei die verschiedenen Parks, Wiesen und Waldflächen nahezu 50 % des Stadtgebietes ausmachen. Darunter befindet sich auch der Westfalenpark, der mit einer Fläche von 70 ha zu einem der größten innerstädtischen Parkanlagen Europas zählt.

Mikrolage Dortmund


Weitere touristische Highlights stellen die Westfalenhallen, der Westenhellweg – eine der meistbesuchtesten Einkaufsmeilen Deutschlands, sowie der Phoenix See dar. Der See misst eine Fläche von 24 ha und befindet sich zentral in der Stadt gelegen. Das Grundstück, auf welchem die Hotelanlage entstehen soll, liegt in idealer Lage am Westfalendamm, weniger als drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Der Westfalendamm ist gemeinsam mit dem westlich angrenzenden Rheinlanddamm eine der wichtigsten Hauptstraßen Dortmunds und ermöglicht eine gute Anbindung sowohl an das Stadtzentrum als auch an die Autobahn.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Das Projekt wird geplant und durchgeführt von der Q135 projects & development Hotel Dortmund GmbH. Geschäftsführende Gesellschafter der Emittentin sind die Herren Bernd Pagel und Ufuk Bozkurt, jeweils alleinvertretungsberechtigt. Seit zwei Jahren sind beide Herren Preferred Partner der Marriott-Gruppe. Damit gehören sie einem streng qualitätsgeprüften und zudem selektierten Netzwerk an.

Das Unternehmerteam

Bernd Pagel

Herr Bernd Pagel ist bereits seit über 20 Jahren an der Entwicklung sowie der Realisierung von Immobilienprojekten, vorrangig in Berlin und dem Berliner Umland, beteiligt.

Ufuk Bozkurt

Herr Ufuk Bozkurt hat ein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert und ist ebenfalls bereits seit über 20 Jahren im bauausführenden Gewerbe tätig. Bisher wurden unter seiner Federführung 65 Einfamilienhäuser und 180 Wohneinheiten errichtet, 1.900 Wohneinheiten saniert sowie zahlreiche weitere Projekte in Berlin und Umgebung realisiert.


Alle Quellenangaben finden Sie im Exposé

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
7,0 %
Laufzeitende
30.06.2021
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektimmobilie
Art der Immobilie
Gewerbeimmobilie
Art der Sicherheit
Grundschuld, Bürgschaft

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.