Kitzbühel – Aschbachbichl

Traum-Residenz umgeben von malerischem Alpenpanorama mit Blick auf die legendäre Streif

Kitzbühel – Aschbachbichl

98,5 %

Kurs

30.06.2025

Laufzeitende

6,50 %

Zinsen p.a.

Zum Handel

Das Wichtigste in Kürze

  • Projekt: Errichtung eines mondänen Chalets mit Pool, Heimkino und Weinkeller in alpiner Top-Lage
  • Feste Verzinsung von 6,50 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 37 Monaten (30.06.2025)
  • Mindestlaufzeit von 3 Monaten (31.08.2022)*
  • Bestellte Sicherheiten: Hypotheken und abstrakte Schuldanerkenntnisse des Geschäftsführers

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Projektbeschreibung

Natur pur und eine hohe Lebensqualität – dafür steht der Name Kitzbühel. Die besondere alpine Lage macht dieses Städtchen zu einem wahren Sehnsuchtsort, und so mancher Besucher liebäugelt damit, sich in diesem Idyll dauerhaft niederzulassen. Das Projekt Kitzbühel – Aschbachbichl erfüllt zu 100 % das Kitzbühel-Lebensgefühl, das man sich von dieser herausragenden Lage erträumt.

Kitzbühel

Der Schwarzsee bei Kitzbühel

Unter der klingenden Adresse Aschbachbichl 30 findet man das wunderschön gelegene und 757 m² große Grundstück samt Bestandsgebäude, das von der Emittentin bereits angekauft wurde. Umgeben von beeindruckender Bergwelt genießt man von hier aus den Blick auf den Hahnenkamm sowie die Streif und dennoch ist es zum Stadtzentrum nicht weit.

Die Nachfrage in diesem Segment ist an anspruchsvolle Kriterien hinsichtlich Ausstattung, Design und modernster Haustechnik geknüpft. Da eine bloße Sanierung und Erweiterung des erworbenen Bestandsgebäudes diese speziellen Anforderungen nur bedingt erfüllt hätte, entschied sich der Initiator für den Abriss des Altbestands und die Errichtung eines maßgeschneiderten Neubaus.

Geplant ist, im Obergeschoss einen mondänen Wohn- und Essbereich mit einer hochwertigen Designer-Küche entstehen zu lassen. In dem darunter liegenden Geschoss sind ein Master-Schlafzimmer mit Bad und Ankleide, sowie drei weitere Schlafzimmer, ebenfalls mit Ensuite-Bädern, vorgesehen. Die Immobilie verfügt zudem u.a. über einen großen Pool mit Ruheliegen und Bar, einen Fitness- sowie Saunabereich und eine großzügige Garage. Abgerundet wird das Domizil mit einem Weinkeller, einem Heimkino sowie einer eigenen Bowlingbahn.

Kurz: Die Villa und das Anwesen halten für ihre Bewohner und Besucher viele faszinierende Annehmlichkeiten und Details bereit, die keine Wünsche offen lassen.

Die Baugenehmigung wird in Kürze beantragt, so dass mit der Erteilung bis zum Spätsommer dieses Jahres gerechnet wird. Der Baubeginn soll nach finaler Erstellung der Ausführungsplanung und Vergabe der Gewerke kurzfristig nach Erteilung der Baugenehmigung erfolgen.

Tirol

Tirol entfaltet sich im Westen Österreichs auf einer Fläche von 12.648 km² und verfügt über etwa 760.000 Einwohner. Seine fabelhaften Skigebiete, besonderen Aussichtspunkte, die mächtigen Wasserfälle und die idyllischen Seen prägen das Bundesland ebenso wie seine historischen Stätten und bunten Volksbräuche. Seine urbane Seite zeigt Tirol in der Landeshauptstadt Innsbruck: Moderne Bauten und historische Gebäude aus der Zeit des Habsburgerreiches, wie etwa die kaiserliche Hofburg, bilden ein abwechslungsreiches Panorama. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Goldene Dachl, ein im 15. Jahrhundert im Auftrag des habsburgischen Kaisers Maximilian I. entstandener Erker mit glänzenden Kupferschindeln.

Tirol

Sehenswert ist aber auch spektakulär moderne Architektur, wie z. B. die futuristische Station der Nordkettenseilbahn, die von der Stararchitektin Zaha Hadid entworfen wurde. Vom Stadtzentrum gelangt man mit der Seilbahn auf eine Höhe von etwa 2.600 Metern, um sich im Sommer von dort aus auf die Wanderwege zu begeben oder im Winter ein beliebtes Skigebiet zu erreichen.

Beschauliche Städte mit historischer Architektur, imposante Burgen und wunderschöne Natur – Tirol ist das ganze Jahr hindurch ein beliebtes Reiseziel.

Kitzbühel

„Die Perle der Tiroler Berge“ ist und bleibt das zwischen Innsbruck und Salzburg gelegene Kitzbühel. Dass die Stadt ein Anziehungspunkt für die High Society ist, wundert kaum: Bietet sie doch perfekte Voraussetzungen für alle, die das Beste vom Besten kennen und gewohnt sind und in ihrem direkten Lebensumfeld vorfinden möchten. Atemberaubende Natur, eine malerische Altstadt mit exklusiven Restaurants und Boutiquen und spektakuläre Ski- und Wandergebiete zum ausgiebigen Sporteln. Wie kaum ein anderer Ort verbindet Kitzbühel mühelos Tradition, Natur, Sport und Lifestyle.

Kitzbühel

Blick über Kitzbühel

Die Stadt begeistert Jahr für Jahr zahlreiche Besucher aus aller Welt. Im Winter ist es vor allem das seit 1931 ausgetragene, spektakuläre Hahnenkammrennen auf der Streif, welches regelmäßig im Januar zehntausende Skifans und auch viele bekannte Persönlichkeiten anzieht. Aber auch die Pionierleistung im alpinen Golf haben zum Weltruf der mondänen Gamsstadt beigetragen.

Im Raum Kitzbühel findet man im Winter auf einer Höhe zwischen 800 und 2000 Metern ideal präparierte Pisten, die mit über 50 Liften erreichbar sind und so auch auf weniger geübte Ski- und Snowboardfahrer ausgelegt sind. Im Sommer und Herbst lässt sich Kitzbühel und seine wunderschöne Umgebung zu Fuß oder per Rad erkunden: Auf über 1.000 Kilometern gehts vorbei an sattgrünen Wiesen, weiten Almen und sanften Grasbergen. Golfer werden die vier Golfplätze, in und um Kitzbühel, zu schätzen wissen. Für Abkühlung an heißen Tagen sorgt das Kitzbüheler Schwimmbad sowie der idyllisch verträumte Schwarzsee.

Kitzbühel

Neben den sportlichen Aktivitäten bietet Kitzbühel seinen Besuchern auch spannende historische Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die Stadtpfarrkirche und in unmittelbarer Nähe die Liebfrauenkirche, deren Glockenturm und die darin beherbergte Kaiserglocke eine beeindruckende Größe aufweisen. Wer die Verbindung zur Natur sucht, für den lohnt sich ein Besuch des, auf einer Höhe von 1.800 Metern und mit einer Größe von etwa 20.000 m² auf dem Kitzbüheler Horn gelegenen, Alpenblumengartens. Mit 400 verschiedenen botanischen Kostbarkeiten werden Pflanzen aus unterschiedlichen Bergregionen der ganzen Welt gezeigt.

Kitzbühel selbst zeichnet sich durch seine Fußläufigkeit aus – das eigene Auto wird in der Gamsstadt überflüssig. Dank drei Bahnhöfen, unkomplizierten Anbindungen an die umliegenden Flughäfen München, Innsbruck und Salzburg sowie einem funktionierenden Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, ist der Weg ins Herz der Alpen immer ein kurzer.

Art der Vermögensanlage

Bei der hier angebotenen Vermögensanlage handelt es sich um Teilbeträge aus Forderungen eines nachrangigen und nachrangig besicherten Bankdarlehens, welches der Kalo Austria II GmbH (Emittentin) gewährt wird. Es handelt sich bei dieser Vermögensanlage um eine sonstige Anlage gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 7 VermAnlG.

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen ist bereits die Grundbucheintragung einer Höchstbetragshypothek i.H.v. EUR 2.760.000 erfolgt. Mittels Treuhänder wird eine weitere Höchstbetragshypothek bis zur Höhe von insgesamt EUR 4.362.000 eingetragen werden. Diesen Hypotheken gehen Hypotheken der vorrangig finanzierenden Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG bis zu einer Höhe von EUR 15.000.000 vor.

Zusätzlich gibt Herr Ralph Reinhold als Geschäftsführer der Emittentin persönliche notarielle abstrakte Schuldanerkenntisse i.H.v. insgesamt EUR 3.635.000 zu Gunsten des Sicherheitentreuhänders ab.

Die zur Besicherung der hier gegenständlichen Vermögensanlage bestellten Sicherheiten können erst nach vollständiger Bedienung des vorrangig finanzierenden Kreditinstitutes verwertet werden. Des Weiteren ist der Sicherheitentreuhänder dazu verpflichtet die diese Vermögensanlage besichernden Höchstbetrags­hypotheken freizugeben, sofern bei Leistungsstörungen der Finanzierung des vorrangigen Kreditinstitutes ein freihändiger Verkauf durch das vorrangige Kreditinstitut initiiert wird und dabei ein Verkaufserlös erzielt wird, welcher bis zu 15 % unter einem dann gutachterlich festzustellenden Verkehrswert liegt.

Es kann nicht vorhergesehen werden, ob die im Verwertungsfall (noch) vorhandenen Sicherheiten ausreichen, um die Vermögensanlage und die daraus resultierenden Zinsen vollständig zurückzuzahlen. Dies kann zum vollständigen Verlust des Anlagebetrages und der Zinszahlungen der Anleger führen.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Ein Teil des dieser Vermögensanlage zugrundeliegenden nachrangigen Darlehens i.H.v. EUR 1.500.000 diente zur anteiligen Rückführung der seinerzeit emittierten Vermögensanlage über EUR 2.300.000. Ein weiterer Teilbetrag i.H.v. bis zu EUR 1.750.000 dient der anteiligen Finanzierung der Kosten des hier gegenständlichen Projekts unter der Adresse Aschbachbichl 30 in 6370 Kitzbühel, Österreich. Der Restbetrag des dieser Vermögensanlage zugrundeliegenden Darlehens soll zur Bedienung der im Rahmen der hier angebotenen Vermögensanlage anfallenden Kosten und Gebühren verwendet erden.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur
Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Das hier gegenständliche Projekt wird durch die Kalo Austria II GmbH mit Sitz in der Wopfnerstraße 5 in Schwaz, Österreich, durchgeführt. Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung sowie der An- und Verkauf von Immobilien. Gesellschafter der Kalo Austria II GmbH ist die Nervus Rerum Familienstiftung mit Sitz in Grünberg, Deutschland. Deren Geschäftsführer ist Herr Ralph Reinhold.

Ralph Reinhold

Herr Ralph Reinhold ist ebenfalls Geschäftsführer der Projektgesellschaft. Der studierte Betriebswirt ist seit 2001 in der Finanz- und Immobilienbranche tätig. In dieser Zeit verantwortete er zum einen die Vertriebsleitung für Immobilientransaktionen. Zum anderen war Herr Reinhold in der Zeit bis zur eigenen Firmengründung federführend bei Realkontor Innovative Fondskonzepte im Bereich Real Estate tätig.

2010 gründete Herr Reinhold sein eigenes Immobilienunternehmen, das sich auf Premium-Immobilien im Kerngebiet von München und anderen Toplagen im deutschsprachigen Raum spezialisierte. Das Unternehmen kann auf ein erfahrenes Team mit langjähriger Expertise im Bereich Projektentwicklung zurückgreifen und profitiert von einem exzellenten Einkaufsnetzwerk – gerade auch in stark nachgefragten Marktsegmenten. Das betreute Projektvolumen liegt bei EUR 500 Mio.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

E-Mail-Adresse Nachricht schreiben

Telefonnummer 030 60984658

Foto von auerimages, Foto von uslatar, Foto von ELEPHOTOS, Foto von Chris Rinckes, Foto, Foto, Foto von Kalo Austria II GmbH

Rahmendaten

6,50 %

Zinsen p.a.

30.06.2025

Laufzeitende

zum Ende der Laufzeit

Zinsfälligkeit

Projektimmobilie

Kategorie

Wohnimmobilie

Art der Immobilie

Hypotheken, Schuldanerkenntnisse

Art der Sicherheit