Berlin – P45

Berliner Liegenschaft mit großem Entwicklungspotential im Boom-Berzik Treptow-Köpenick

100,0 %

Handelskurs

€ 930.000

Finanzierungsvolumen 

31.03.2022

Laufzeitende 

6,00 %

Zinsen p.a. 

Zum Handel 

Übersicht Exposé VIB Galerie Handelsplatz 5 Neuigkeiten Fragen und Antworten Dokumente 5

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Liegenschaft mit großem Entwicklungspotential in Berlin Treptow-Köpenick
  • Feste Verzinsung von 6,00 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 28 Monaten (31.03.2022)
  • Mindestlaufzeit von 5 Monaten (31.05.2020)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld sowie einer persönlichen Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Projektbeschreibung

Die Marko Künne Gesellschaft für Haus- und Grundbesitz mbH hat die Liegenschaft in der Pohlestraße 45 in 12557 Berlin erworben. Es ist geplant für das 2.289 m² große Grundstück die Baugenehmigung für eine Wohnungsbebauung zu erwirken und dieses projektiert an einen Bauträger weiter zu veräußern.

Berlin - P 45

Schloss Köpenick

Sicherheit bei diesem Investment

Zur Sicherung der Darlehensforderungen wird mittels Treuhänder eine grundbuchliche Besicherung nebst notariellem abstrakten vollstreckbaren Schuldanerkenntnis in Höhe von EUR 930.000,- im Rang nach dem vorrangig finanzierenden Kreditinstitut und deren Grundschuld in Höhe von EUR 2.200.000,- auf dem Objekt in der Pohlestraße 45 in 12557 Berlin bestellt und eingetragen. Solange Forderungen des vorrangig finanzierenden Kreditinstituts bestehen, stehen dem Sicherheitentreuhänder die Grundschulden als Sicherheit zur Bedienung der Rückzahlungsansprüche aus dieser Vermögensanlage zur Verwertung nur zur Verfügung, wenn das vorrangig finanzierende Kreditinstitut der Verwertung zustimmt oder die zu dessen Gunsten bestellte vorrangige Grundschuld selbst verwertet. Des Weiteren übernimmt der geschäftsführende Gesellschafter Herr Marko Künne eine selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft in Höhe von EUR 350.000,-.

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Berlin - P 45

Dahme

Mehr Informationen zu unserer Anlagemöglichkeit finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Anlegerschutz: Warum BERGFÜRST das bessere Finanzprodukt konzipiert hat.

Mittelverwendung

Die hier eingeworbenen Finanzierungsmittel werden zur Optimierung der Finanzierungsstruktur im Rahmen des Ankaufs der Liegenschaft unter der Adresse Pohlestraße 45 in 12557 Berlin verwendet.

Makrolage Berlin

Berlin, die seit 1990 wiedervereinigte Hauptstadt Deutschlands, ist mit mehr als 3,7 Mio. Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Zudem wird ein Wachstum von bis zu 180.000 Personen bis zum Jahr 2030 erwartet. Zählt man die umliegenden Orte im Land Brandenburg, dem sogenannten Speckgürtel, dazu, verzeichnet die Hauptstadt insgesamt rund 4,5 Mio., die gesamte Metropolregion Berlin/ Brandenburg sogar 6 Mio. Einwohner. Bis 2030 wird ein weiterer Zuwachs von 8,70 % erwartet. Berlin boomt, dies zeigen insbesondere die Wachstumsraten der Bevölkerungszahlen, des Tourismus, des Einzelhandelsumsatzes sowie des Bau- und Investitionsvolumens. Die wirtschaftsstarke Hauptstadt zeichnete sich in den vergangenen Jahren vor allem durch vielfältige Neuansiedlungen und Unternehmensgründungen aus, sodass Berlin heute zu einem der stärksten Wirtschaftsstandorte Europas zählt. Bedingt durch hervorragende Standortfaktoren siedeln sich vor allem Gründer aus der Kreativwirtschaft und der Technologiebranche an.

Makrolage Berlin

Bei Touristen ist Berlin ebenfalls beliebt. Allein im Jahr 2018 verzeichnete die Stadt mehr als 13,5 Mio. Besucher mit insgesamt 33 Mio. Übernachtungen. Sie erfreuen sich, ebenso wie die Einwohner, an der einzigartigen Kulturlandschaft aus Musik, Kunst und Historie. Neben drei Opernhäusern besitzt die Stadt über 150 Theater und Bühnen, rund 170 Museen, etwa 300 kommunale und private Galerien und 265 Kinos. Darüber hinaus machen die vielen großen Wald- und Wasserflächen sowie Parks und Schlossanlagen Berlin zur grünsten Großstadt Deutschlands, die als eine der lebenswertesten Städte der Welt internationales Ansehen genießt. Besonders auch aus diesen Gründen zählt die Metropole an der Spree zu den Top-Standorten bei Immobilieninvestments. Die Nachfrage nach Wohnraum ist ungebrochen hoch und auch der Bevölkerungszuwachs ist ein Beweis für die Attraktivität des Standortes.

Mikrolage Treptow-Köpenick

Köpenick liegt im Südosten Berlins und bildet gemeinsam mit Treptow den größten, grünsten und wasserreichsten Bezirk der Hauptstadt. Der Zusammenfluss von Spree und Dahme, sieben Seen - darunter auch der Müggelsee - und eine Vielzahl an Kanälen machen Treptow-Köpenick zu einem Paradies für Wassersportler. In Treptow-Köpenick lassen sich Arbeiten, Wohnen und Erholen ideal verbinden - verschiedene idyllische Wohngebiete, gelegen in einer einzigartigen und attraktiven Wald- und Seenlandschaft in einer Umgebung, die von Wissenschaft, Forschung und High-Tech Produkten geprägt ist. Die unmittelbare Nähe zum neuen Großflughafen “Willy Brandt” (BER) begünstigt die Ansiedlung von Unternehmen und Organisationen und macht Treptow-Köpenick zu einem Wirtschaftsstandort mit hervorragenden Zukunftsperspektiven. Darüber hinaus bildet Köpenick mit dem Campus Adlershof der Humboldt-Universität mit über 6.000 Studierenden und der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Oberschöneweide einen herausragenden Universitätsstandort.

Mikrolage Treptow-Köpenick

Bei den Neubau-Fertigstellungen lag der Bezirk 2017 auf Rang 3 der Berliner Statistik, bei den Genehmigungen auf Rang 2. Köpenick verfügt über ein dichtes Netz aus Straßenbahn- und Buslinien, ergänzt durch einige S-Bahnlinien. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Berliner Innenstadt in gut 13 Minuten und mit dem PKW in ca. 20 Minuten erreichbar. Der Volkspark Köpenick und die Schwimmhalle Allendeviertel befinden sich fußläufig von dem Objekt in der Pohlestraße entfernt und das Schloss Köpenick lässt sich in ca. 10 Gehminuten erreichen. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte, Apotheken sowie Einrichtungen für die Kinderbetreuung, eine Vielzahl an Spielplätzen und einige Schulen schaffen hier eine sehr familienfreundliche Umgebung.

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Das Unternehmen

Das Vorhaben in der Pohlestraße 45 in 12557 Berlin wird von der Marko Künne Gesellschaft für Haus- und Grundbesitz mbH umgesetzt. Diese ist bereits seit 2003 auf dem Immobilienmarkt aktiv. Dabei konnte die Künne Gruppe durch ein spezialisiertes Team langjährige Erfahrungen, insbesondere in der Vermietung und dem Verkauf von Immobilien sowie der Beratung in Immobilieninvestments sammeln.

Die Geschäftsführung

Marko Künne

Herr Marko Künne ist seit 1994 in verschiedenen Immobilienkonzernen tätig. Ab dem Jahr 2000 begab er sich in die Selbstständigkeit und gründete die Marko Künne Immobilien Gruppe. So ist im Jahr 2003 die Marko Künne Gesellschaft für Haus- und Grundbesitz mbH gegründet worden, mit der das hier angebotene Projektvorhaben realisiert wird.

Alle Quellenangaben finden Sie im Exposé/Bild-Copyright: Foto von Noppasin Wongchum, Foto von canadastock, Foto von canadastock, Foto von berlinpictures, Foto von frank_peters

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
6,00 %
Laufzeitende
31.03.2022
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektimmobilie
Art der Immobilie
Wohnimmobilie
Art der Sicherheit
Grundschuld, Bürgschaft

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.