zurück zur Übersicht

Webcast: Hier machen Sie sich von den Unternehmen ein Bild

Inga Clausen 29.11.2012, 17:34

Bei BERGFÜRST ist der Investor sein eigener Analyst. Wir sorgen für alle Informationen, die er zu seiner Entscheidung braucht. Deshalb stellen wir Ihnen die Gründer unserer Unternehmen auch persönlich vor.

In einem Webcast, der einer für das Internet konzipierten Fernsehsendung ähnelt, erläutert das Management-Team sein Geschäftsmodell und seinen Businessplan. So können Sie sich von den Persönlichkeiten ein Bild machen und entscheiden, ob Sie diesem Unternehmen vertrauen können. Der Webcast wird als Livestream im Web veröffentlicht. Später wird eine Aufzeichnung davon auf der BERGFÜRST Webseite erreichbar sein. Während der Liveübertragung haben Sie auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Das gibt es nur bei BERGFÜRST.



Die Vorbereitungen für die Webcasts laufen derzeit auf Hochtouren. Unterstützung haben wir von Stephan Balzers Kommunikationsagentur red onion, Organisatoren der TEDxBerlin. TEDxBerlin ist ein Format der weltbekannten Innovationskonferenz TED (Technology, Entertainment, Design) aus den USA. In einem Berliner Nachrichtenstudio werden Moderator Ole Tillmann und die Gründer mit drei Kameras in Szene gesetzt. Gesteuert in einem professionellen Liveregie-Raum von Regisseur, Ton-Ingenieur und Streaming-Produzent sind alle technischen Voraussetzungen gegeben, unsere Gründer gut ins Licht zu setzen.

Zunächst wird in einem Interview das Management-Team persönlich vorgestellt: Wer hatte die Idee? Wie kam es zur Entwicklung des Geschäftsmodells? Und wer sind die Gründer? Wofür brennen sie, was bewegt sie, Ihr Unternehmen aufzubauen? Welche Ausbildung haben sie absolviert, welche Erfahrungen können sie in die Waagschale werfen und was zeichnet sie aus? Wer hat welche Funktion im Team und wie ergänzt man sich?

Im zweiten Schritt stellen die Gründer ihren Businessplan vor: Wo steht das Unternehmen jetzt? Was unterscheidet das Geschäftsmodell vom Wettbewerb und wie hat es sich bis jetzt am Markt bewährt? Wie hoch ist der Kapitalbedarf? Warum will man Crowdinvestoren am Wachstum und dem Erfolg beteiligen?

Natürlich gibt das Unternehmen hier auch tieferen Einblick in seine Finanzplanung und erläutert ausführlich die erwartete Geschäftsentwicklung und die geplante Gewinn- und Verlustrechnung. Es erklärt außerdem, wie es das frische Kapital verwenden wird.

Im Anschluss haben Sie das Wort. Nicht persönlich. Um die Fragen zu strukturieren und Doppelungen auszuschließen, sammelt die BERGFÜRST Redaktion die Fragen der Zuschauer, die der Moderator dann für Sie stellt und das Gründerteam für Sie beantwortet.

Gerade haben wir unseren ersten Probelauf durchgeführt. Den werden wir Ihnen bald zeigen können. Hier im Blog.

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt einloggen