zurück zur Übersicht

Welche Rendite-Chance bietet mir GEILE WEINE? (inklusive Beispielrechnung)

Andrea Kummermehr 28.08.2015, 19:03

Bei unserer Kampagne mit GEILE WEINE beteiligen Sie sich über ein partiarisches Nachrangdarlehen. Mit unserem Finanzprodukt orientieren wir uns dabei so nah wie möglich an Eigenkapitalbeteiligungen und so profitieren Sie auch hier wie ein Gesellschafter:

  • 1 Sie erhalten eine Gewinnbeteiligung in Höhe Ihrer Beteiligungsquote (vergleichbar etwa mit der Dividenden-Zahlung bei Aktiengesellschaften)
  • 2 Im Falle eines Unternehmensverkaufs, d.h. Exit erhalten Sie eine Bonuszins in Höhe der Wertsteigerung des Unternehmens entsprechend Ihrer Beteiligungsquote. Sie erhalten dann Ihr investiertes Kapital, die Prämie und die Festverzinsung ausgezahlt.
  • 3 Sie erhalten eine endfällige ertragsunabhängige Festverzinsung von 1 % p.a.
  • 4 Keine Nachschusspflichten.

Die genauen Details des Angebots entnehmen Sie bitte dem Darlehensvertrag.

Beispielrechnung im Falle eines Unternehmensverkaufs (Exit-Szenario)

Ihre Anlage: 10.000 Euro

Nach vollständiger Durchführung des Crowdinvestings beträgt der Unternehmenswert € 4,25 Mio. Entsprechend wären Sie in diesem Beispiel mit 0,2353 %1 am Unternehmen beteiligt.

Verkaufswert beim Exit Bonuszins aus der Wertsteigerung2 Rückzahlbarer Betrag3 Rendite p.a.
Exit-Szenario A 8.500.000 € 9.000 € 19.500 € 19,00 % p.a.
Exit-Szenario B 11.500.000 € 15.354 € 25.854 € 31,71 % p.a.
Exit-Szenario C 23.000.000 € 39.707 € 50.207 € 80,41 % p.a.
1 Beteilgungsquote bleibt über die Laufzeitkonstant (keine Verwässerung)
2 Gebühren von BERGFÜRST wurden bereits in Abzug gebracht.
3 Eingezahltes Kapital + Bonuszins aus der Wertsteigerung + 1 % Basisverzinsung p.a. bei einer Gesamtlaufzeit von 5 Jahren


Mehr erfahren & investieren


Wichtiger Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben