zurück zur Übersicht

Der Postweg ist ausgeschlossen

Dennis Bemmann 10.07.2012, 09:45

Haben Sie sich auch schon mal darüber geärgert? Sie melden sich bei einer Plattform an, bequem online, alles schön Web 2.0 und so... und dann: PostIdent! Sie müssen zur Post laufen und unbequem offline Schlange stehen, um Ihren Personalausweis vorzuzeigen, der dann – so gar nicht 2.0 – fotokopiert und per Brief an den Anbieter geschickt wird. Das wirkt doch wie ein Relikt aus früheren Zeiten. Und Sie haben sicher Besseres zu tun.


Wofür ist das überhaupt gut? Hintergrund: Der Gesetzgeber verpflichtet bestimmte Anbieter, die Identität ihrer Kunden genau zu überprüfen. Sie kennen das vielleicht von Ihrem Handy-Vertrag. Auch BaFin-genehmigte Finanzdienstleister müssen eine sogenannte „Legitimationsprüfung“ durchführen. Vater Staat meint es ja nur gut: Sie würden es nicht witzig finden, wenn die Polizei an der Tür klingelt und Ihnen Geldwäsche vorwirft, weil da irgendjemand anders sich einfach Ihrer Identität bedient hat. Davor schützt Sie die Legitimationsprüfung.

Wir finden es aber auch nicht witzig, alle unsere Kunden zur Post zu schicken, deswegen haben wir uns gefragt, ob das nicht einfacher und kundenfreundlicher geht. Klar geht das! Dank einer Zusammenarbeit mit der Firma Cybits können wir den lästigen Papierkram nun ohne das Papier und ohne den Postweg anbieten. Sie müssen dazu Ihren Ausweis scannen oder fotografieren, außerdem bekommen Sie eine 1-Cent-Überweisung mit einem Code im Verwendungszweck – denn für Ihr Bankkonto haben Sie Ihre Identität schließlich schon nachgewiesen. Das Ganze kostet Sie keine fünf Minuten.

Finden Sie gut? Wir auch. Natürlich muss der Aktienhandel auf Bergfürst kompromisslos rechtskonform und sicher sein, denn es geht um Geld. Insofern haben wir da sehr hohe Ansprüche. Das heißt aber nicht, dass wir Nutzerfreundlichkeit und Komfort deswegen vernachlässigen. Wir sind schließlich keine Bank :-)

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt einloggen

3 Kommentare

3

Stefan Eichinger

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

30.10.2012, 16:51

Ist Cybits eine der ersten Investment-Möglichkeiten? KAUFEN :-)

Beitrag empfehlen 0

2

Gelöschter Investor

17.07.2012, 08:56

@Frederic: In dem Falle könnte man es ja so machen, dass der Kunde wählen kann, ob er lieber PostIdent nutzen möchte (weil er z.B. eh regelmäßig zur Post muss) oder das Verfahren von Cybits.

Beitrag empfehlen 0

1

Gelöschter Investor

12.07.2012, 11:47

das sollten Sie überdenken: mir ist es deutlich unangenehmer meine Ausweiskopie ins Internet-Nirwana zu schicken als via Post-Ident einen Personalitycheck zu machen - so leidig das auch ist!

Das passt im übrigen auch nicht zu Ihrem Ansatz, "greifbar" und "eingekoppelt zu sein, denn nicht alles was e ist, ist automatisch gut/ fortschrittlich.

trotz allem - viel Erfolg!

Beitrag empfehlen 0