zurück zur Übersicht

Das Middendorf Haus – unsere erste Immobilie für Sie

Dr. Guido Sandler 16.07.2014, 12:31

Es ist soweit: Nach den Sommerferien werden wir Ihnen unsere erste Immobilien-Emission präsentieren. Wir freuen uns, dass wir unseren Investoren eine neue Investitions-Möglichkeit in der Anlage-Klasse Real Assets präsentieren können – und das ganz ohne Nebenkosten.

Das Middendorf Haus

Das Middendorf Haus befindet sich in Hamburg-Mitte, in direkter Nachbarschaft zum berühmten „Michel“, den Landungsbrücken und der HafenCity.

Die Solidität und Klarheit des Objektes sprechen für sich: 36 voll vermietete Wohnungen, eine Gewerbeeinheit, die vom Germanischer Lloyd seit Jahren genutzt wird, die sehr gute Hausverwaltung und natürlich nicht zuletzt die Lage, die sich in einem starken, städtebaulichen Aufwertungsprozess befindet.

Doch mindestens genauso wichtig sind in diesem Zusammenhang diese essentiellen Fragen:

Wer ist die Eigentümerin?

Bei der Eigentümerin handelt es sich um ein Hamburger Family Office, dessen Geschäftsführer und Mitgesellschafter Arne Olofsson ist.

Welches Erfahrungen im Bereich Immobilien bringt die Eigentümerin mit?

Arne Olofsson ist seit über 20 Jahren in der Immobilienbranche. Er ist an diversen Projekten federführend beteiligt. Dazu gehört beispielsweise der Erwerb und die Stadtteilentwicklung des Bezirksamts Hamburg Nord oder die langfristige Bestandshaltung und Optimierung (durch eine Gebäudeaufstockung) des Büro- und Wohnobjekts „Friedrichshof" in Hamburg.

Was hat die Eigentümerin mit dem Objekt vor?

Die Immobilie wird von der Gesellschaft über die gesamte Laufzeit als Bestandsimmobilie gehalten. Für uns ein klares Bekenntnis zu Qualität und Potential des Middendorf Hauses.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir Arne Olofsson als unseren Partner gewinnen konnten, denn seine Arbeitsweise lässt sich sehr gut mit unserem Anspruch an Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit und Langfristigkeit vereinbaren.

Aus diesem Grund streben wir auch eine langfristige Zusammenarbeit mit ihm an und werden gemeinsam weitere, spannende Projekte auf BERGFÜRST realisieren.

Kurz-Infos zur Immobilie und zur Anlage-Möglichkeit:

Ihre Anlagemöglichkeit im Überblick:

Beteiligungsform: grundbuchlich besicherter Immobilien-Genussschein
Mindestsumme: 250 Euro
Emissionsvolumen: 1,1 Mio. Euro
Fester Zinssatz p.a.: 3,5 %
Beteiligung an Wertsteigerung: ja
Kosten/Zeichnung: kostenlos
Kosten/Handel: 5 Euro pro ausgeführte Order (inkl. aller Teilausführungen)

Hier finden Sie mehr Infos zur Immobilie.

Alle Informationen und den Wertpapierprospekt erhalten Sie zum Emissionsstart ab September/Oktober 2014 bei uns auf der Seite. Registrieren Sie sich schon heute, um über den genauen Starttermin der Emission informiert zu werden.

Investieren bei BERGFÜRST: So funktioniert's


Risiko- und wichtiger Hinweis:

Dies ist eine unverbindliche Werbeinformation (Vertriebsmaterial gemäß § 31 Abs. 2 WpHG) zum Wertpapierangebot der FAH Grundbesitz GmbH & Co. KG über Genussscheine an dem „Middendorf Haus“ (Wolfgangsweg 12 / Karpfanger Str. 9 in 20459 Hamburg). Diese Werbeinformation stellt kein öffentliches Angebot und keine Aufforderung zur Beteiligung dar. Eine Anlageentscheidung kann ausschließlich auf Grundlage des Wertpapierprospektes in seiner jeweils gültigen Fassung getroffen werden. Der Wertpapierprospekt ist die alleinige Grundlage für die Beteiligung. Er enthält ausführliche und vollständige Informationen zu den wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Einzelheiten sowie insbesondere auch zu den Risiken der Investition. Der Wertpapierprospekt ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt und veröffentlicht worden. Er wird am Tag der Billigung durch die BaFin auf der Internetseite der Emittentin sowie auf der Internetseite der BERGFÜRST Bank AG unter www.bergfuerst.com veröffentlicht und bereitgehalten werden. Interessenten wird dringend empfohlen, vor Zeichnung des Aktienangebots den gesamten Wertpapierprospekt in seiner jeweils gültigen Fassung aufmerksam zu lesen.

Die BERGFÜRST Bank AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Wertpapieren (Aktien oder Genussscheine) mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die nur allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST Bank AG erfolgen. Erworbene Wertpapiere können nur unter dem Vorbehalt auf der Bergfürst Plattform gehandelt werden, sofern Angebot und Nachfrage durch andere Investoren bezüglich des jeweiligen Wertpapiers gegeben sind.