zurück zur Übersicht

Investors Insights – 10 Fragen an unseren Nutzer Lukasz Sulkowski

Andrea Kummermehr 08.05.2014, 11:32


Lukasz Sulkowski

Hier lesen Sie ein weiteres Interview aus unserer Serie „Investors Insights". Dieses Mal mit Lukasz Sulkowski.

1. Hallo Herr Sulkowski! Sind Sie eigentlich jemand, der an der Börse spekuliert? Haben Sie eventuell sogar am Neuen Markt 1.0 investiert?

Hallo! Als der Neue Markt geboomt hat, ging ich noch zur Schule. Ich habe aber nebenbei in einer Firma gearbeitet, die sich auf den Fondsvertrieb spezialisiert hat. Ich habe da zum ersten Mal gesehen, wie man sein Geld „vermehren kann“ und habe dann auch selbst investiert. Darüber hinaus bin ich Gesellschafter des Aktienclubs „ic-outperformer.de“. Uns geht es da allerdings weniger um das Spekulieren an der Börse, sondern mehr um das langfristige Investieren in unterbewertete Unternehmen.

2. Sie sind registrierter und legitimierter Nutzer auf unserer Plattform BERGFÜRST. Wie sind Sie auf uns gestoßen?

Ich bin Ende 2011 auf das Thema Crowdinvesting aufmerksam geworden. Ich habe seitdem auf mehreren Plattformen in über 60 Startups investiert.

3. Was ist für Sie das Reizvolle an dem Geschäftsmodell BERGFÜRST?

Erstmal wollte ich die Plattform BERGFÜRST testen. Der Reiz bestand für mich vor allem darin, dass man seine Anteile am Unternehmen direkt handeln kann – was bis dato noch keine andere Plattform anbietet. Außerdem geht es hier um größere Kapitalvolumen als bei den anderen Anbietern.

4. Ist die BERGFÜRST Plattform verständlich gestaltet? Werden persönliche Fragen gut beantwortet?

Ja, die Plattform ist für mich sehr verständlich gestaltet und man findet sich gut zurecht. Nach der Zeichnung hatte ich ein paar Fragen zur Aktienverteilung etc. und meine Anfrage wurde kurzfristig und ausführlich beantwortet. Außerdem gibt es ja auch einige Videos, die verschiedene Themen anschaulich erklären.

5. Ist Ihnen der Legitimierungsprozess leicht gefallen oder gäbe es da aus Ihrer Sicht noch Verbesserungsvorschläge?

Also, die Legitimation ist mir leider nicht so leicht gefallen. Ich habe dann letztendlich zur altbewährten Methode gegriffen und das POSTIDENT-Verfahren genutzt. Damit hat es letztendlich geklappt.

6. Haben Sie bei unserer Emission mit URBANARA gezeichnet?

Ja, das habe ich!

7. Was genau hat Sie überzeugt, für diese 1. Emission bei BERGFÜRST zu zeichnen?

Ich verfolge die URBANARA Story schon etwas länger. 2011 habe ich ein Interview mit dem Gründer Benjamin Esser gesehen, das mich sehr für die Marke eingenommen hat. Ich bin auch Kunde von URBANARA und von der Qualität der Produkte sehr überzeugt.

8. Haben Sie den Webcast live gesehen oder erst im Nachgang auf unserer Seite?

Leider hatte ich an diesem Tag keine Zeit – sonst hätte ich das bestimmt nicht verpasst! Ich habe damals tatsächlich einen Bekannten beauftragt, das Wichtigste für mich mitzuschreiben. Er ist übrigens auch Investor von URBANARA geworden. Als das Video auf der Seite verfügbar war, habe ich mir den Webcast auch noch einmal nachträglich angeschaut.

9. Wie beurteilen Sie den Webcast? Ist er ein geeignetes Instrument für Unternehmen, sich zu erklären und darzustellen?

Der Webcast erinnerte mich an Börsen-Talk-Shows im Fernsehen. Ich denke, dass der Webcast ein sehr gutes Instrument ist, um sich ein Bild von den Gründern zu machen. Das gelingt mit einem Wertpapierprospekt oder einem Factsheet nicht so wirklich. Bei der Entscheidung für oder gegen ein Investment, spielen für mich die Personen hinter dem Unternehmensnamen die maßgebliche Rolle!

10. Wir glauben, dass Erfolg und Integrität im Geldgeschäft durch Transparenz entstehen. Dafür stehen unsere Gründer mit ihrem Namen. Bildet sich dieser Anspruch auf unserer Plattform ab?

Ja, das sehe ich auch so. Ich finde, dass die Gründer und das Team hinter BERGFÜRST da einen guten Job machen. Vor der ersten Emission konnte man sich ausführlich über BERGFÜRST auf der Plattform informieren. Videos, FAQ-Bereiche, Blogbeiträge – die Informations-Möglichkeiten waren vielseitig und abwechslungsreich. Und auch der erste Emittent wurde sehr transparent und ausführlich auf der Plattform dargestellt. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten Investitionsmöglichkeiten auf BERGFÜRST!

Herr Sulkowski, wir freuen uns sehr, dass Ihnen unser Angebot so gut gefällt und bedanken uns für das nette Gespräch! Bis bald auf BERGFÜRST!

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt registrieren

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich. Sie erhalten so Zugang zu aktuellen Informationen zu unseren Emittenten und Emissionen.

Jetzt registrieren

BERGFÜRST auf Facebook