zurück zur Übersicht

Nachgefragt: 5 Fragen an Herrn Dr. Peter Dreher

03.05.2019, 16:30

Oft haben Anleger trotz umfangreicher Informationen noch Fragen zum Projekt. Wir haben daher bei Herrn Dr. Peter Dreher, dem Initiator des Projekts Bellavista 71 Mallorca, nachgefragt.

Hier geht's zum Interview.

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt einloggen

10 Kommentare

10

Fritz Strack

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.
  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

25.02.2020, 07:11

Stellungnahme von Herrn Doktor Dreher (oder von BERGFÜRST) zum Artikel in der Mallroca-Zeitung vom 25.02.2020?

https://www.mallorcazeitung.es/immobilien/2020/02/25/null-rendite-immobilien-anlage-mallorca/74392.html

Beitrag empfehlen 4

9

Fritz Strack

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.
  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

16.02.2020, 11:51

Es wird interessant, wie es mit Stuttgart Neckarstraße ausgeht und wie eine mögliche Insolvenz begründet wird.

Beitrag empfehlen 3

8

Andrea Radlbeck

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

14.02.2020, 13:40

Ich bin mir sicher, dass Herr Dreher sich bezüglich der Kommentare nicht melden wird. Ich denke wir müssen jetzt alle abwarten, bis die 60 Tagefrist verstrichen ist. Erst dann kann und darf Bergfürst tätig werden. Ich persönlich habe die Investition abgeschrieben. Alles deutet daraufhin, dass die Objekte nicht rund laufen und vielleicht steckt auch noch mehr dahinter. Faszinierend ist auf jeden Fall, dass bei allen Objekten, die noch eine Zinszahlung offen haben, per Februar, ein neues Dokument hochgeladen wurde. Dient wahrscheinlich zur Beruhigung der Investoren. Die Frage, die sich mir stellt, warum werden Dokumente neu hochgeladen und weder Herr Dreher noch die Gesellschaft melden sich bei uns. Man kann nur Vermutungen anstellen. Denke es bleibt spannend. Für mich eine Lehre, keine hohen Investitionen in ein Projekt zu stecken, sondern mehrere kleine Summen. Kann ja nicht immer schief gehen.

Beitrag empfehlen 4

7

Andreas Czasch

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

14.02.2020, 09:18

Ich bin fast der Meinung... warum es keinerlei Antworten von der*** Dream Factory *** weil mit höchster Wahrscheinlichkeit die Bauvorhaben überschuldet sind u. So mit das Kapital dahin ist...
Wäre schön wenn ich mit irren würde, aber in der Presse wird schon Totalverlust angenommen.!!!!!!!

Beitrag empfehlen 4

6

Fritz Strack

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.
  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

11.02.2020, 13:57

Sehr geehrter Herr Doktor Dreher,

ich bitte um Ihren Kommentar zum heutigen Artikel über Ihre aktuellen Projekte im Magazin "fonds professionell"

https://www.fondsprofessionell.de/sachwerte/news/headline/crowdinvesting-szene-muss-neuen-tiefschlag-verkraften-195214/

Fritz Strack
fritz_strack@yahoo.de

Beitrag empfehlen 5

5

Fritz Strack

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.
  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

05.02.2020, 08:41

Sehr geehrter Herr Doktor. Dreher,

die ausstehenden Zinszahlungen betreffen nicht nur Bellavista 71 Mallorca sondern auch Ihre weiteren Objekte Bellavista Mallorca und Stuttgart Neckarstraße. Als vertrauensbildende Maßnahme wäre es angebracht, Ihren Verzug sowie dessen offensichtlichen Zusammenhang über die drei Objekte zu erklären. Des weiteren wäre es interessant zu erfahren, für welche Grundstückskäufe die aus Stuttgart Neckarstraße frei gewordenen Mittel verwendet wurden. BERGFÜRST hat darüber nie informiert.

Mit freundlichen Grüßen,
Fritz Strack

Beitrag empfehlen 5

4

Andreas Czasch

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

22.01.2020, 11:45

Sehr geehrter Herr Bauherr.... Qatalsbericht auch noch nicht erfolgt u. es gibt von Ihnen absolut ****keine Rückmeldung zum Bauvorhaben... insbesondere der nicht erfolgten Zinsauzahlung der Gesellschaft.

Beitrag empfehlen 6

3

Klaus Rohmeyer

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

21.01.2020, 03:42

Sehr geehrter Herr Dr. Dreher,
warum ist es Ihnen nicht möglich, uns Anlegern den Zinsverzug im Januar 2020 plausibel zu erklären ?
mfg
Klaus Rohmeyer

Beitrag empfehlen 6

2

Andrea Radlbeck

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

15.01.2020, 10:58

Sehr geehrter Herr Dreher,

leider konnten wir Investoren zum 31.12.2019 keine Zinszahlung verbuchen.
Bitte geben Sie uns Informationen hierzu.
Die Zinszahlung ist eine Sache, eine andere das Investment selbst.
Wie geht es mit diesem Projekt voran und wie ist der Stand der Dinge.
Als Investoren haben wir das Recht auf Informationen.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Radlbeck

Beitrag empfehlen 5

1

Andreas Czasch

  • Dieser Benutzer hat bereits gezeichnet.
  • Dieser Benutzer hat bereits investiert.

09.01.2020, 19:12

Sehr geehrter Herr Dreher wann erfolgt die jetzt fällige Habjährliche Zinzahlung?? Für d.31.12
Von andren Beteiligungsprojekten wurde schon ausgezahlt.
Mit freundlichen Gruß Andreas

Beitrag empfehlen 7