zurück zur Übersicht

Junge Talente schauen hinter die Kulissen bei BERGFÜRST

Gastbeitrag 20.02.2013, 12:09

Mein Name ist Falk Buley und ich besuche die 9. Klasse des Leibniz Gymnasiums in Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. In der 9. Klasse sollen alle Schüler ein Praktikum in einem Unternehmen absolvieren, um erste Kontakte in die Wirtschaft zu knüpfen und um Anreize für die spätere Berufswahl zu erlangen. So machte auch ich mich auf die Suche nach einem interessanten Unternehmen.


Das ist Falk


Auf die BERGFÜRST AG in Berlin wurde ich durch einen Zeitungsartikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung aufmerksam. Dort wurden die neuen Möglichkeiten der Finanzierung für kleine und mittelständische Unternehmen, alternativ zu den klassischen Finanzierungsformen der Banken, dargestellt. Die Schlagworte sind hier Crowdfunding und Crowdinvesting. Diese Finanzierungsmöglichkeiten werden über das Internet angeboten.

Damit waren zwei Themen berührt, die mich besonders interessieren: das Internet und die Finanzen. Kurz entschlossen schrieb ich eine Bewerbung an Herrn Dr. Guido Sandler, Vorstand der BERGFÜRST AG. Zu meiner großen Überraschung und Freude erhielt ich eine positive Antwort aus Berlin. Ich war begeistert, diese Chance erhalten zu haben. Zum einen war ich natürlich gespannt auf Berlin und zum anderen freute ich mich, hinter die Kulissen eines jungen Unternehmens mit einer für mich so interessanten Geschäftsidee schauen zu dürfen.

Am 20.01.2013 war es dann soweit. Die Koffer waren gepackt und es ging in Richtung Berlin. Der Empfang bei BERGFÜRST war warm und herzlich. Meine ganze Aufregung war sofort verflogen. Ich wurde von Guido Sandler persönlich dem Team bei Bergfürst vorgestellt und bekam einen kurzen Überblick über die einzelnen Unternehmensbereiche. Anschließend erhielt ich meinen eigenen Schreibtisch und Computer. Nun konnte es also losgehen.

Ich durfte insbesondere die Bereiche Marketing, Corporate Finance und IT kennen lernen und von Anfang an interessante Aufgaben übernehmen. So verfasste ich Einträge für den Unternehmensblog, unterstützte die Marketingleitung in organisatorischen Dingen, übernahm Recherche-Tätigkeiten zu potentiellen Emittenten oder führte einen Usability-Test für die Website durch.

Ferner durfte ich auch an einer TEDx Abendveranstaltung teilnehmen. Hier stellten junge Unternehmer ihre Unternehmensideen vor. Ein wirklich interessanter und lehrreicher Abend, der auch mich über so manche Geschäftsidee nachdenken ließ. Und wer weiß, vielleicht bin ich ja mal selbst mit meinem Unternehmen bei BERGFÜRST vertreten!

BERGFÜRST sucht regelmäßig Praktikanten, die im Rahmen ihres Studiums Berufserfahrung sammeln möchten. Und ein bis zweimal im Jahr wollen wir auch weiterhin Schülern die Chance auf einen Praktikumsplatz geben.

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt einloggen

2 Kommentare

2

Gelöschter Investor

16.04.2013, 11:06

Die http://t.co/aFHi2DBr hat viel Spaß gemacht! Sehr schöne Vorträge und sehr
informativ.

Beitrag empfehlen 0

1

Gelöschter Investor

  • Dieser Benutzer ist legitimiert.

16.04.2013, 11:04

Das klingt nach einem spannenden Praktikum!

Beitrag empfehlen 0