zurück zur Übersicht

200 Rampen für Raul und die SOZIALHELDEN

Michael Beck 28.01.2013, 14:27

Barrierefrei durch eine Rampe

Unsere erste Weihnachts-Spendenkampagne 2012 ist nun beendet. Raul Krauthausen und die SOZIALHELDEN haben mit der interaktiven Online-Karte wheelmap.org dank Ihrer Community viele Locations identifiziert, die rollstuhlgerecht sind, aber eben auch solche, die es nicht sind. Einen Teil dieser Locations rollstuhlgerecht und damit mobilitätseingeschränkten Personen zugänglich zu machen – das ist das Ziel der Spendenaktion „Tausendundeine Rampe für Deutschland". Mit dem Spendeneinsatz werden mobile Rampen hergestellt und anschließend verteilt werden.

Im Rahmen des Projekts haben die SOZIALHELDEN nun fast 15.000 Euro über BERGFÜRST eingesammelt. BERGFÜRST hat diese Summe rund gemacht und so sind 20.000 Euro zusammengekommen. Damit können 200 Rampen für 200 Locations in Deutschland geordert werden. Wir konnten außerdem mit dem Projekt einige prominente Unterstützer begeistern, die selbst Rampen gespendet haben: z.B. Moderatorin Inka Bause, Star-Friseur Udo Walz, Fußballstar Christoph Metzelder und Dirigent Benedikt Lika.

Ein guter Anfang, finden wir, für ein ambitioniertes Projekt, das nun eigentlich erst richtig durchstartet:

Während die Launchphase nun beendet ist, arbeiten die SOZIALHELDEN an neuen Ideen, um das Projekt weiter zu entwickeln. Die Entscheidung, welche Locations eine mobile Rampe erhalten sollen, soll crowd gesourced werden. Gleichzeitig werden schon die ersten Rampen bei den Herstellern geordert. Auf BERGFÜRST und auf der neuen Kampagnenseite werden die SOZIALHELDEN über alle Neuigkeiten berichten. Es bleibt also spannend.

Sie können die Aktion weiterhin mit Ihrer Spende oder auch mit Ihrer Stimme unterstützen.

Spenden Sie jetzt!


Das, was „Tausendundeine Rampe für Deutschland" ausgemacht hat, war vor allem der neue und innovative Charakter der Aktion gepaart mit dem Spirit und Feuer der Akteure. Die sozial engagierte Aktion hat den Anspruch ein konkretes gesellschaftliches Problem anzugehen und zu lösen. Das sind die Projekte, die Sie auch in Zukunft bei BERGFÜRST finden werden!


Dennis Bemmann, Raul Krauthausen und Guido Sandler


Wir freuen uns, als Katalysator dieses Projekts gewirkt zu haben. Wir haben eine tolle Aktion erlebt mit einem leidenschaftlichen Team um Raul. Wir bedanken uns nochmals bei Raul, den SOZIALHELDEN und allen Spendern und Unterstützern!

Im Jahr 2013 wird es wieder eine Weihnachts-Spendenaktion bei BERGFÜRST geben. Wir wollen uns jedes Jahr selbst für ein soziales Projekt engagieren, so unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und auch Ihnen, unseren Investoren, ermöglichen zu partizipieren. Die nächste Spendenaktion wird ein anderes Ziel haben als die diesjährige. Gute Ideen und Projekte sind dazu jederzeit willkommen: weihnachtsspenden@bergfuerst.com


BERGFÜRST meets SOZIALHELDEN

Kommentar schreiben

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben

Jetzt registrieren

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich. Sie erhalten so Zugang zu aktuellen Informationen zu unseren Emittenten und Emissionen.

Jetzt registrieren

BERGFÜRST auf Facebook