Potsdam-Groß Glienicke

Hochwertige Neubauvilla - erstrangige Grundschuld

102,0 %

Handelskurs

€ 500.000

Finanzierungsvolumen

30.04.2019

Laufzeitende

6,0 %

Zinsen p.a.

Jetzt investieren

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: In Potsdam - Groß Glienicke wird eine Neubau-Villa in sehr gehobener Ausstattung mit einer Netto-Wohnfläche (exkl. Terrassen) von 272 m² errichtet.
  • Feste Verzinsung von 6,0 % p.a.
  • Maximallaufzeit von rd. 12 Monaten (30.04.2019)
  • Mindestlaufzeit von rd. 6 Monaten (30.09.2018)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld im ersten Rang. Diese beinhaltet ein abstraktes Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung in das gesamte Vermögen der INSTEEL Verwaltungs GmbH & Co. Wohnbau KG
  • Die Bauarbeiten sind bereits weit fortgeschritten und wurden bisher nur mit Eigenkapital des Initiators finanziert.

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Der Emittent kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Potsdam - Groß Glienicke

Das Objekt in Potsdam - Groß Glienicke

Um welche Immobilie handelt es sich?

Im Margarethe-Gottliebe-Weg 2, in Potsdam-Groß Glienicke wird eine Neubau-Villa in luxuriöser Ausstattung mit einer Netto-Wohnfläche (exkl. Terrassen) von rund 272 m² errichtet. Das Grundstück befindet sich in einem Neubau-Villenpark in ruhiger Lage im Potsdamer Stadtteil Groß Glienicke.

Der Rohbau des Gebäudes wurde bereits fertiggestellt, zudem wurden die Fenster eingebaut und das Dach gedeckt. Das Gebäude wird mit einem Personenaufzug und einer Doppelgarage ausgestattet. Für den Innenausbau werden sehr hochwertige Materialien verwendet, unter anderem wird das Bad über Marmorfliesen und die Decken über Stuckierungen verfügen. Auf den sonnigen Süd- und Westterrassen werden die zukünftigen Besitzer die Ruhe ihres weitläufigen Gartens genießen können.

Sicherheit bei diesem Investment

Zugunsten der Anleger der Vermögensanlage wird eine erstrangige Grundschuld auf dem Objekt Margarethe-Gottliebe-Weg 2, 14476 Potsdam bestellt und eingetragen. Diese beinhaltet ein abstraktes Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung in das gesamte Vermögen der INSTEEL Verwaltungs GmbH & Co. Wohnbau KG.

Mehr Informationen zu dieser Anlagemöglichkeit erfahren Sie in unserem Blogbeitrag zum besicherten Bankdarlehen.

Makrolage Potsdam

Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam ist mit ihren 175.000 Einwohnern eines der größten Wachstumszentren im Ballungsraum Berlin und grenzt direkt an die Bundeshauptstadt. Ein wichtiger Faktor für Wachstum und Zukunftsfähigkeit sind die drei öffentlichen Hochschulen, die Potsdam zu einer international renommierten Universitätsstadt machen. Mit rund 20.000 Studenten ist die Universität Potsdam die größte der drei, gefolgt von der Fachhochchule Potsdam und der Filmuniversität Babelsberg “Konrad Wolf”. An der Universität Potsdam ist zudem das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik ansässig, welches mit seinen hochkarätigen Studiengängen weithin Bekanntheit erlangte.

Makrolage Potsdam

Makrolage Potsdam

Aufgrund der Vielzahl der in Potsdam ansässigen Forschungsinstitute siedeln sich forschungsnahe Unternehmen gerne in der brandenburgischen Landeshauptstadt an. Große, bekannte Arbeitgeber sind u.a. die Firma Oracle, eine von weltweit drei VW-Designzentralen und zahlreiche Biotechnologieunternehmen, die Potsdam zu einem der führenden Biotech-Standorte in Deutschland machen. Mit dem Filmstudio Babelsberg sitzt außerdem das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt und gleichzeitig der wichtigste Film- und Fernsehproduktionsstandort Deutschlands in Potsdam.

Potsdam befindet sich inmitten einer eiszeitlich geprägten Wald- und Seenlandschaft - insgesamt befinden sich über 20 Gewässer in Potsdam unter ihnen der Heilige See, der Templiner See und der Groß Glienicker See. Zudem begeistert die Stadt mit beeindruckenden Schlössern aus der Zeit der Hohenzollern. Eins der bekanntesten ist das zum UNESCO Welterbe gehörende Schloss Sanssouci im gleichnamigen Park, welches der preußische König Friedrich II. 1745 bis 1747 nach eigenen Plänen errichten ließ. Architekt war hier, wie auch beim Potsdamer Stadtschloss und dem Berliner Schloss Charlottenburg Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff. Die Altstadt von Potsdam und die Freundschaftsinsel in der Havel laden wie auch die zahlreichen Seen im Potsdamer Stadtgebiet zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Mikrolage Groß Glienicke

Groß Glienicke ist der nördlichste Ortsteil Potsdams direkt an der Grenze zu Berlin. 4.569 Einwohner leben hier - Tendenz steigend. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Groß Glienicke im Havelland 1267. Im 13./14. Jahrhundert entstand auch die Dorfkirche, ein verputzter Feldsteinbau. Zwischen 1572 und 1788 residierte hier die märkische Adelsfamilie von Ribbeck, auf deren Rittergutsgelände sich Anfang des 20. Jahrhunderts die Familie Otto Wollank niederließ.

Mikrolage Potsdam - Groß Glienicke

Mikrolage Potsdam - Groß Glienicke

Seit einem Gebietsaustausch zwischen der Sowjetischen Besatzungszone und dem Britischen Sektor Berlins gehört das Gemeindegebiet ab der Mitte des Groß Glienicker Sees zum West-Berliner Bezirk Spandau. Der brandenburgische Teil bestand zunächst als selbstständige Gemeinde weiter, bis er 2003 nach Potsdam eingemeindet wurde.

Im Norden Groß Glienickes entsteht aktuell ein weitläufiger Villenpark in Waldlage. Die beliebtesten Besuchermagneten Potsdams von Schloss Sanssouci bis Freundschaftsinsel sind von der neuen Wohnimmobilie ebenso schnell zu erreichen wie das Zentrum der Hauptstadt Berlin. Auf dem Gelände befindet sich das Neue Atelierhaus Panzerhalle, welches Ateliers und Ausstellungen verschiedener Künstler beheimatet, die in dem Gebäude zudem Kunstkurse anbieten. Ebenfalls direkt im Villenpark wird eine Kindertagesstätte errichtet, eine Grundschule liegt wenige Minuten entfernt im Zentrum Groß Glienickes. Dort finden sich auch diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Auch der Berliner Golf Club Gatow ist nur 10 Autominuten entfernt.

Durch die Lage direkt an der Berliner Stadtgrenze ist das Neubaugebiet besonders bei in Berlin Arbeitenden beliebt, die sich ein eigenes Haus mit weitläufigem Garten im Grünen wünschen.

Exposé: Mikro- und Makrolage

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Die Geschäftsführung

Die Geschäftstätigkeit der Emittentin ist die Projektentwicklung im Bereich Immobilien sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte. Komplementärin der Kommanditgesellschaft ist die Götz Immobilien GmbH, deren Geschäftsführer Wilhelm Burger ist.

Herr Wilhelm Burger verfügt mit seinen 76 Jahren bereits über mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Projektierung und Entwicklung von Wohnimmobilien. Dank seiner langjährigen Immobilienerfahrung verfügt er zudem über viele wertvolle Kontakte. So arbeitet Herr Wilhelm Burger vorwiegend mit Handwerksbetrieben, mit denen er schon bei abgeschlossenen Projekten positive Erfahrungen sammeln konnte. Auch in der Vermarktung ist Herr Wilhelm Burger erprobt und spricht aktuell schon mit Kaufinteressenten für das Objekt.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

kummermehr@bergfuerst.com

030 60984658

Bild-Copyrights im Video: loewe.chr; Michael Coghlan; Francisco Antunes; Sergey Galyonkin; Gitta Zahn; kaffeeeinstein; Sascha Kohlmann

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.
6,0 %
Laufzeitende
30.04.2019
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Projektimmobilie
Art der Immobilie
Wohnimmobilie
Art der Sicherheit
erstrangige Grundschuld

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Finanzinstrumenten mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.