Berlin Westendallee

Historische Bestandsimmobilie im beliebten Berliner Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

€ 830.000

Investiert

803

Investoren

30.11.2019

Laufzeitende

6,25 %

Zinsen p.a.

Zeichnungsphase beendet

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Historische Bestandsimmobilie in Berlin: Portfolio aus Eigentumswohnungen und einer Gewerbeeinheit zum Erwerb für Selbstnutzer und Kapitalanleger
  • Feste Verzinsung von 6,25 % p.a.* bei einer Laufzeit von 2 Jahren
  • Sicherheit in Form einer grundbuchlichen Besicherung im Rang nach dem erstrangig finanzierenden Kreditinstitut und einem abstrakten notariellen Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung
  • Hervorragende Lage im beliebten Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, in der Nähe des Kurfürstendamms

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst.

Das Objekt in der Westendallee

Das Objekt in der Westendallee

Um welche Immobilien handelt es sich?

Die Einheiten befinden sich in der Westendallee 77 bis 91. Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble, das im Jahr 1923 im typischen Gartenstadt Siedlungsbau gebaut wurde. Das Immobilienportfolio besteht aus 29 Wohneinheiten, überwiegend 3-Zimmer Wohnungen, und einer Teileigentumseinheit (Gewerbe), welche über verschiedene Aufgänge des Ensembles verteilt sind.

Die Wohnungen verfügen fast alle über nach Westen ausgerichtete Balkone oder Loggien. Der Erhaltungszustand der Einheiten ist gut. Auf dem Grundstück befindet sich nach Westen gelegen eine teilweise gemeinschaftlich genutzte Grünfläche und Gartenanlage. Von den 30 Einheiten sind aktuell die Gewerbeeinheit sowie zwei Souterrain-Einheiten nicht vermietet. Derzeit werden sämtliche Treppenhäuser renoviert und verschiedene Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen umgesetzt.

Das Ziel des Projekts “Berlin Westendallee” ist die Veräußerung der Einheiten an Kapitalanleger und Selbstnutzer.

Sicherheit bei diesem Investment

Zugunsten der Anleger der Vermögensanlage wird eine nachrangige Grundschuld auf den Einheiten der Westendallee 77 bis 91 nach dem erstrangig finanzierenden deutschen Kreditinstitut bestellt und eingetragen. Diese beinhaltet ein notarielles abstraktes Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung in das gesamte Vermögen der ALPIN Steucap Grundbesitz GmbH & Co. KG.

Mehr Informationen zu dieser Anlagemöglichkeit erfahren Sie in unserem Blogbeitrag zum besicherten Bankdarlehen.

Kaufpreisspannen angebotener Wohnungen

Kaufpreisspannen Berlin

Quelle: Jones Lang LaSalle, Residential City Profile Berlin 1. Halbjahr 2017

Makrolage Berlin

Die Hauptstadt Berlin ist mit rund 3,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Bis zum Jahr 2030 wird zudem ein Einwohnerwachstum von mehr als 180.000 Menschen prognostiziert. In Berlin fehlen aktuell 77.000 Wohnungen und der Bedarf an Wohnraum wächst stetig. Demografisch betrachtet wird die Berliner Bevölkerung durch den Zuzug junger Menschen immer jünger.

Die Hauptstadt weist die stärkste Dynamik unter den deutschen Großstädten und Metropolregionen auf. Dabei bezieht sich das Wachstum der Stadt nicht allein auf die Bevölkerung, sondern auch auf Tourismus, Einzelhandelsumsatz, Projekt-, Bau- und Investitionsvolumen sowie Immobilienpreise. Bezogen auf das Wirtschaftswachstum liegt Berlin zusammen mit Baden-Württemberg und Bayern seit Jahren an der Spitze der Bundesrepublik.

Das Erfolgsrezept Berlins basiert dabei insbesondere auf drei Säulen: dem Regierungs- und Verwaltungsapparat mitsamt den angelagerten Dienstleistungsbranchen wie Medien, Kommunikation und Beratung, der breiten Zuwanderung und einem boomenden, sehr vielfältigen Tourismus sowie einer europaweit wirksamen Digital- und Kulturwirtschaft.

Das Objekt in der Westendallee

Das Objekt in der Westendallee

Mikrolage Charlottenburg

Das Projekt befindet sich im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf im Ortsteil „Neu-Westend”, in einer der beliebtesten sowie besten Wohnlagen Berlins. Charlottenburg ist mit rund 326.000 Einwohnern von der Größe her mit den meisten Mittelstädten vergleichbar. Zwischen dem Kurfürstendamm und dem Schloss Charlottenburg befinden sich wunderschön sanierte Altbauten und moderne Neubauten, die sich harmonisch in das urbane Stadtbild einfügen. Der nahegelegene Kurfürstendamm selbst zählt zu den nobelsten Wohngegenden Berlins.

Der Ortsteil „Neu-Westend” war ursprünglich als reines Villenviertel geplant. Durch das gewaltige Wachstum Berlins um die vorletzte Jahrhundertwende wurden jedoch auch große Teile des Westends mit großzügigen Mehrfamilienhäusern bebaut. Geblieben ist der grüne Charakter der Anfangsjahre. Gärten, Parks und Alleebäume dominieren das Viertel. In unmittelbarer Nähe zum Objekt befindet sich beispielsweise der Brixpark mit einem angrenzende Spielplatz. Mit dem Fahrrad lässt sich in etwa 10 Minuten der Teufelsberg erreichen und hier beginnt dann auch schon der weitläufige Grunewald.

Die Wohneinheiten befinden sich insgesamt in unmittelbarer Nähe zur westlichen Innenstadt mit dem Messegelände am ICC und dem Kurfürstendamm. Für eine gute Nahversorgung bietet die Reichsstraße ein breites Angebot vom Supermarkt über verschiedene Restaurants bis hin zur Nobelboutique und einem Juwelier. Eine weitere Besonderheit der Lage ist die Anbindung an die Autobahn A 100 und der nicht weit entfernte Flughafen Tegel. Auch an das Schienennetz ist das Westend bestens angebunden, sowohl via U-Bahn als auch S-Bahn. Zum Berliner Hauptbahnhof sind es nur 20 Minuten und zum Flughafen Tegel lediglich 14 Minuten mit dem PKW.

Exposé: Mikro- und Makrolage

Geplante Finanzierungsstruktur

Finanzierungsstruktur

Geschäftsführung der ALPIN Steucap Grundbesitz GmbH & Co. KG

Die Geschäftsführer der ALPIN Steucap Grundbesitz GmbH & Co. KG sind Herr Frank Kammerer, Herr Eric Glatt und Herr Matthias Buttersack.

Frank Kammerer

Herr Frank Kammerer fungiert mit seiner 25-jährigen Immobilien-Erfahrung als einer der Geschäftsführer der ALPIN Steucap Grundbesitz GmbH & Co. KG. Er war vormals im An- und Verkauf für verschiedene Bauträger tätig. Neben der Betreuung von internationalen Opportunity Funds gehörte die Entwicklung von Due Diligence-Konzepten zu seinen Aufgaben. Mit der ALPIN Invest Firmengruppe setzt er heute auf persönliche Betreuung durch ein Team von vernetzten Spezialisten. Herr Frank Kammerer wird federführend bei dem Vorhaben “Berlin Westendallee” tätig sein.

Herr Eric Glatt begann bereits während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre eine Laufbahn im Vertrieb für Kapitalanlageimmobilien. Ab dem Jahr 1994 spezialisierte sich Herr Glatt auf Aufteiler-Projekte in ganz Deutschland und begann sich auf das Rhein-Main Gebiet zu fokussieren.

Herr Matthias Buttersack ist ebenfalls als Geschäftsführer der ALPIN Steucap Grundbesitz GmbH & Co. KG. tätig. Nach seinem Studium der Informatik stieg er in die Finanzdienstleistungsbranche ein und absolvierte im Jahr 1993 eine zusätzliche Ausbildung zum Versicherungskaufmann. In den darauffolgenden Jahren spezialisierte sich Herr Buttersack auf Immobilien und deren Finanzierung.

Sie haben eine Frage zur Anlagemöglichkeit?

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Andrea Kummermehr

Andrea Kummermehr

Investor Relations

akummermehr@bergfuerst.com

 030 60984658

Rahmendaten Investment

Zinsen p.a.

6,25 %

Laufzeitende
30.11.2019
Zinsfälligkeit halbjährlich jedes Jahr zum
30.06. und 31.12.
Kategorie
Bestandsimmobilie
Art der Immobilien
Wohnimmobilien
Art der Sicherheit
Grundbuchliche Besicherung

Jetzt weitersagen

Unterstützen Sie diese Anlagemöglichkeit, indem Sie diese Seite in Ihren sozialen Netzen teilen.

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Beteiligungen mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.